JLL Schweiz baut die Führungsebene weiter aus

JLL Schweiz baut die Führungsebene weiter aus
Jan Eckert, CEO, JLL Schweiz

Zürich – Die Schweizer Ländergesellschaft von JLL ist seit ihrer Gründung im Jahr 2011 von anfänglich zehn auf heute über 50 Mitarbeitende stark gewachsen. Im Zuge dieser Entwicklung und im Rahmen der weiteren Wachstumsstrategie ist die Organisationsstruktur angepasst und die Führungsebene erweitert worden.

Die folgenden, bereits bisher für JLL in der Schweiz tätigen Führungskräfte wurden in die neu gebildete Geschäftsleitung berufen:

  • Gregor Strocka (Leiter Transaktionsmanagement Schweiz)
  • Daniel Macht (Leiter Immobilienbewertung & Strategieberatung Schweiz)
  • Pierre Stämpfli (Leiter Projektsteuerung sowie Gebietsverantwortlicher Westschweiz)
  • Sophie Carliez (Leiterin Vermietung & Mietervertretung Westschweiz)
  • Anita Bleiker (Leiterin Vermietung & Mietervertretung Deutschschweiz/Tessin)
  • Daniel Stocker (Leiter Research).

Die neuen Geschäftsleitungsmitglieder berichten allesamt an Jan Eckert, welcher unverändert JLL Schweiz als CEO vorsteht. Zudem leitet er für JLL den Bereich Capital Markets des Marktgebiets Deutschland, Österreich und Schweiz und ist Mitglied im EMEA Executive Committee Capital Markets von JLL. (JLL/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.