Kommunikations-Strategien erfolgreich planen und umsetzen

Kommunikation, Social Media

Bern – Wie ist es in Schweizer Unternehmen um die interne Kommunikation bestellt? Welchen Stellenwert nimmt sie ein und wie strategisch wird sie geplant und umgesetzt? Die SVIK-Konferenz vom 8. Mai 2012 geht diesen und weiteren Fragen nach.

85 Prozent der Organisationen verfügen über keine oder keine integrierte Kommunikationsstrategie. Diesem Missstand will der Schweizerische Verband für interne Kommunikation (SVIK) entgegentreten. «Vom runden Tisch in den runden Ordner? Strategien für die interne Unternehmens- und Verwaltungskommunikation – Wie planen, evaluieren und setzen Sie interne Kommunikationsstrategien um?» So lautet das Thema der diesjährigen SVIK-Konferenz vom 8. Mai in Zürich.

Top-Referenten aus Wissenschaft und Praxis gewähren Einblick in die Strategie und Umsetzung von internen Kommunikationsstrategien im Rahmen von Best Practices:

  • Prof. Rodolfo Ciucci, Dozent für Kommunikation, Fachhochschule Nordwestschweiz
  • Gabriela Hodel, Beratungsleiterin, Polyconsult AG
  • Rudolf Blankschön, Leiter Markenführung/-Erlebnis, SBB
  • Kaj-Gunnar Sievert, Leiter Kommunikation, Armasuisse
  • Henri-Charles Dahlem, Chefredaktor Coop Forte, Coop-Presse
  • Esther Born, lic. iur., Attorney at Law, Corporate Strategy & Advice, Rolic Technologies Ltd
  • Thierry Kneissler, Leiter Corporate Center, PostFinance

Veranstaltungsinformationen
Datum: Dienstag, 8. Mai 2012
Zeit: 10:30 – 16:45  Uhr
Ort: Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich (Nähe Hauptbahnhof Zürich, Tram 13 und 14 bis Station Escher-Wyss-Platz, S-Bahn bis Station Hardturm)

Programm und Anmeldung unter: www.svik.ch

(SVIK/ots/mc/ps)

Über SVIK
Der Schweizerische Verband für interne Kommunikation (SVIK) setzt sich seit 1944 für die Weiterentwicklung und Professionalisierung der internen Kommunikation in der Schweiz ein. Die 280 Mitglieder aus Wirtschaft, Verwaltung und Non-Profit profitieren von einem vielfältigen Angebot an praxisorientierter Weiterbildung und regionalen Veranstaltungen. Der SVIK beteiligt sich regelmässig an Forschungsarbeiten. Die seit 1944 durchgeführten SVIK-Konferenzen sowie das SVIK-Rating für Medien der internen Kommunikation gehören zu den jährlichen markanten Fachanlässen. Der Verband ist aktives Mitglied der europäischen Dachorganisation Federation of European Business Communicators.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.