Mövenpick Hotels & Resorts: Viertes Hotel in den VAE

Mövenpick Hotels & Resorts: Viertes Hotel in den VAE

Mövenpick Hotel Deira

Dubai – Diesen Monat eröffnet das Premium-Hotelmanagement-Unternehmen Mövenpick Hotels & Resorts sein viertes Hotel in den Vereinigten Arabischen Emiraten, das Mövenpick Hotel Deira. Mövenpick verfügt damit über insgesamt 69 Häuser an wichtigen internationalen Reisedestinationen.

Das Hotel ist das erste internationale Fünf-Sterne-Hotel, das in Deira seit über zehn Jahren eröffnet wurde. Es bietet 216 Zimmer und befindet sich im Geschäftszentrum auf der Nordseite des Dubai Creek. Die nächste Metro-Station erreicht man vom Hotel aus zu Fuss in weniger als drei Minuten, den Dubai International Airport mit dem Auto in fünfzehn Minuten. Auch die traditionellen Sehenswürdigkeiten der Stadt wie der Gewürz- und der Goldmarkt sowie sechs Golfplätze sind bequem in 25 Minuten erreichbar.

Erschwingliche, gehobene Unterkunftsmöglichkeit
Michael Nugent, Hotel Direktor des Hotels, erklärt, dass bei Geschäftsleuten, aber auch bei Reisenden, die ihre Ferien in Dubai verbringen, oder bei Reisenden, die nur zum Einkaufen kommen, eine Nachfrage nach erschwinglichen, gehobenen Unterkunftsmöglichkeiten in Deira besteht – das neue Hotel füllt diese Lücke. «In Dubai herrscht zwar ein Bauboom, der Fünf-Sterne-Sektor in Deira stagniert jedoch seit einer Weile und wir möchten neue Energie ins Geschäft bringen», meint er. Weiter erklärt Nugent, dass das Hotel «eine neue Ära von Gebäuden im traditionellen Stil eröffnen soll, die modernste Leistungen und Komfort bieten.» Im Haus befinden sich eine Executive-Etage sowie 25 Suiten. Für private Anlässe ist das Haus mit sieben Räumen ausgestattet, die für Geschäftssitzungen aber auch gesellschaftliche Anlässe mit bis zu 90 Gästen genutzt werden können. Alle Räume verfügen über Tageslicht.

Drei Restaurants und Privatstrand
Alle öffentlichen Räumlichkeiten des Hotels sind mit Wi-Fi ausgestattet und das Business-Services-Team steht rund um die Uhr zur Verfügung. Im Mövenpick Hotel Deira befinden sich drei Restaurants. Das «Jigsaw» bietet À-la-carte-Menüs sowie ein Buffet mit speziellem Touch. Im zeitgenössischen asiatischen «Wok In», in dem sich alles um die interaktive Küche dreht, erleben Sie den Fernen Osten hautnah. In der «Wok In Bar» soll ein beliebter lokaler Treffpunkt mit Live-Unterhaltung entstehen. Auch die Fitness kommt nicht zu kurz: Das Hotel verfügt über einen Dach-Swimmingpool sowie einen gut ausgestatteten Fitnessraum. Den Gästen stehen auch ein Privatstrand sowie die Einrichtungen des «Oceana Beach Club» auf der Palm Jumeirah zur Verfügung, der mit dem kostenlosen Hotel-Shuttlebus in weniger als 25 Minuten erreichbar ist. Das Mövenpick Hotel Deira ist eines von vier Projekten von Mövenpick Hotels & Resorts und der in Dubai ansässigen Immobiliengesellschaft Seven Tides. Zu diesen Projekten gehört auch das Hotel Ibn Battuta Gate mit 396 Zimmern. Mövenpick/mc/hfu)

Mövenpick Deira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.