Neuer Vorschlag für Globallösung im US-Steuerstreit

Michael Ambühl

Michael Ambühl, Leiter Staatssekretariat für internationale Finanzfragen (SIF).

Zürich – Im Steuerstreit mit den USA zeichnet sich offenbar eine Lösung ab. Staatssekretär Michael Ambühl habe im Gespräch mit den US-Behörden einen neuen Vorschlag für eine Globallösung zur Regulierung der Altlasten, also der Auslieferung von amerikanischen Steuersünder, ausgelotet, berichtet die «SonntagsZeitung» (SoZ, Ausgabe vom 07.04.).

Am Montag würden die Banken von der Bankiervereinigung in einer Telefonkonferenz informiert, schreibt die Zeitung und bezieht sich auf Insider-Informationen. Am Mittwoch wolle dann der Bundesrat ein erstes Mal über das weitere Vorgehen auf Basis des neuen Vorschlags diskutieren. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.