Peaks Place und Restaurant «The Peaks» in Laax feierlich eröffnet

HRS
Peaks Place in Laax. (Foto: HRS)

Laax – In Laax ist die Gesamteröffnung des Peaks Place gefeiert worden. Dazu gehören das Peaks Place Apartment-Hotel und Spa mit 102 Wohnungen und das Restaurant The Peaks da Manuel Reichenbach.

Die HRS Real Estate AG mit Hauptsitz in Frauenfeld entwickelte und realisierte das Peaks Place in Laax mit einem Investitionsvolumen von über 70 Millionen Franken. Für die Architektur zeichnen die zwei Büros Beat Oberhänsli Architektur AG in Bottighofen und Kalfopoulos Architekten AG in Zürich verantwortlich. Auf dem rund 12‘000 Quadratmeter grossen Grundstück in Gehdistanz zur Talstation Laax entstanden acht miteinander verbundene Häuser mit 102 1.5- bis 4.5-Zimmer Wohnungen, einem grosszügig angelegten 850 Quadratmeter Spa-Bereich mit vielfältigem Fitness- und Wellnessangebot, einer Lobby mit 24-Stunden-Rezeption, der Smoker-Lounge, Tagungsräume sowie dem Restaurant The Peaks und der Peaks Bar.

Erst- oder Zweitwohnungen und bewirtschaftete Apartments
Das Peaks Place bietet 28 Erst- oder Zweitwohnungen sowie 74 bewirtschaftete Wohnungen. Ausserhalb der Eigenbelegung durch die Eigentümer übernimmt die Weisse Arena Gruppe im Auftrag der HRS Real Estate AG die Vermietung der bewirtschafteten Wohnungen. Sowohl die Erst- oder Zweitwohnungen wie auch die bewirtschafteten Wohnungen profitieren von der umfangreichen Infrastruktur des Peaks Place.

The Peaks da Manuel Reichenbach
Mit der Gesamteröffnung des Peaks Place eröffnet auch das neue Restaurant «The Peaks». Unter der Leitung von Gault Millau-Koch Manuel Reichenbach präsentiert sein junges Team eine global inspirierte Karte und eine grosse Auswahl an Schweizer Weinen. Mit dem «The Peaks» eröffnet der mehrfach ausgezeichnete Manuel Reichenbach sein zweites Restaurant. Bereits seit 2007 leitet er das «Casa Tödi» in Trun und freut sich nun in Laax auf eine neue Herausforderung. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.