Procimmo Swiss Commercial Fund: Erfolgreiche Transformation des Fonds in eine SICAV

Procimmo
Teil des Immobilienportfolios des Procimmo Swiss Commercial Fund I: Liegenschaft im Zentrum von Lausanne. (Foto: Procimmo)

Zürich – Die Transformation des Immobilienfonds «Procimmo Swiss Commercial Fund» (Börsenkürzel: PSCF) in eine Investorenklasse einer neuen SICAV erfolgte per 21. April 2021 nach Zustimmung durch die FINMA.

Wie bereits angekündigt trägt die SICAV fortan den Namen «Procimmo Real Estate SICAV» mit der Investorenklasse «Swiss Commercial Fund» (kompletter Name: «Procimmo Real Estate SICAV – Swiss Commercial Fund») (Börsenkürzel weiterhin PSCF).

Die FidFund Management SA bleibt die Fondsleitung, ebenso wird die Procimmo SA weiterhin als Vermögensverwalterin agieren. Auch die Revisionsstelle bleibt mit der KPMG, Genf, die gleiche.

Diese Transformation ermöglicht dem Fonds in Bezug auf die Managementeffizienz einen weiteren Schritt nach vorne. Im Weiteren bietet diese Strukturänderung den Anlegern die Möglichkeit, an der Entwicklung der SICAV teilzuhaben, insbesondere durch zusätzliche soziale Rechte bei den Generalversammlungen im Vergleich zur derzeitigen Struktur.

Derzeit beträgt das Gesamtfondsvermögen über CHF 1 Mrd. Der Fonds investiert hauptsächlich in kommerzielle Immobilien, insbesondere in Gewerbe- und Industrieimmobilien, ausserhalb von Stadtzentren (in peripheren jedoch wirtschaftsaktiven Lagen). Im Fokus der Investitionsphilosophie stehen dabei gut erreichbare Standorte, die nahe an Autobahnen liegen, sowie Liegenschaften mit einem hohen Wertsteigerungspotenzial. (Procimmo/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.