Procimmo will zwei Fonds vereinen

Immobilien
(Photo by Cytonn Photography on Unsplash)

Zürich – Der Verwaltungsrat der Procimmo Real Estate SICAV hat in Absprache mit der Vermögensverwalterin Procimmo SA und der Solutions & Funds SA (vormals SOLUFONDS SA), welche ab dem 1. Januar 2023 die Fondsleitung ist, beschlossen, die beiden von Procimmo SA verwalteten kollektiven Kapitalanlagen Procimmo Real Estate SICAV-Swiss Commercial Fund und Procimmo Swiss Commercial Fund II im Laufe des kommenden Jahres zu vereinen.

Um diesen Schritt zu ermöglichen, wird der vertragliche Fonds Procimmo Swiss Commercial Fund II in einem ersten Schritt in ein Teilvermögen der Procimmo Real Estate SICAV umgewandelt – d.h. Swiss Commercial Fund II. Hierfür muss die Generalversammlung des Procimmo Real Estate SICAV sich für die Änderungen des Anlagereglments aussprechen und in einem zweiten Schritt über die Zusammenlegung der beiden Teilfonds entscheiden. Die Umwandlung des Procimmo Swiss Commercial Funds II, die Schaffung eines neuen Teilfonds der SICAV und die im Anschluss geplante Vereinigung beider Teilvermögen werden der Genehmigung der FINMA sowie anderen zuständigen Behörden unterliegen. Die Umwandlung des Procimmo Swiss Commercial Fund II in ein Teilvermögen von Procimmo Real Estate SICAV wird für die Anleger keine Kosten zur Folge haben.

Das Ziel der Vereinigung liegt darin, die Wahrnehmung der Gewerbe-, Industrie- und Logistikimmobilien bei potenziellen und bestehenden Investoren zu erhöhen sowie mehr Schlagkraft im Immobilienmarkt zu erzeugen: Mit der Vereinigung wird künftig ein professionell geführtes Immobilienportfolio von rund CHF 2 Mrd. für einen weiten Kreis an Aktionärinnen und Aktionäre offenstehen. Die geplante Vereinigung dürfte zudem eine grössere Risikodiversifizierung für die Aktionärinnen und Aktionäre ermöglichen.

Zwei Produkte mit ähnlichen Anlagestrategien
Der Procimmo Real Estate SICAV – Swiss Commercial Fund (vormals Procimmo Swiss Commercial Fund bevor er als Teilvermögen der Procimmo Real Estate SICAV umgewandelt wurde) wurde 2007 gegründet und fokussiert auf Gewerbe-, Industrie- und Logistikimmobilien in der Westschweiz, welche sich in peripheren aber wirtschaftsaktiven Lagen in der Nähe von Verkehrsachsen befinden. Der Fonds verfügt über ein grosses Entwicklungspotenzial und erwirtschaftet stabile und diversifizierte Mieteinnahmen.

Der Procimmo Swiss Commercial Fund II verfolgt die gleiche Strategie wie sein Pendant in der Westschweiz und wurde 2014 lanciert. Dieser Fonds investiert jedoch hauptsächlich in Immobilien in der Deutschschweiz. Wie der Procimmo Real Estate SICAV – Swiss Commercial Fund tätigt er ebenfalls «Sale and Lease Back»-Transaktionen und erwirbt Liegenschaften mit hohem Wertsteigerungspotenzial und günstigen Mietzinsen. Der Fonds erwirtschaftet ebenfalls eine nachhaltige und attraktive Rendite.

Die Anlageziele der beiden Fonds werden im Hinblick auf die Umwandlung und Zusammenlegung vorbehältlich der Zustimmung der zuständigen Behörden angeglichen.

Das Ziel der beiden Fonds ist es, stabile Mieteinnahmen zu erzielen, die Leerstandsquote kontinuierlich zu senken und Mehrwert zu schaffen.

Eine Chance für die Anleger beider Produkte
Bei den beiden von der geplanten Vereinigung betroffenen Produkten handelt es sich um zwei Anlagevehikel, die sich seit ihrer jeweiligen Einführung einer attraktiven und stabilen Dividendenausschüttung erfreuen.

Das fusionierte Portfolio wird das grösste Portfolio an Gewerbe-, Industrie- und Logistikimmobilien in der Schweiz sein. Die Grösse des Portfolios wird es erlauben, noch wichtigere und leichter zu realisierende Entwicklungsprojekte durchzuführen sowie neue Immobilien zu erwerben. Das neue Volumen der vereinigten Mieteinnahmen wird auch die Möglichkeit bieten, höhere Investitionen zu tätigen und gleichzeitig die Mieterrisiken zu mindern. Darüber hinaus erwartet die Vermögensverwalterin durch die geplante Vereinigung der Portfolios erhebliche Synergieeffekte, die sich insbesondere in einer schrittweisen Reduzierung der Kosten für die Anleger niederschlagen werden.

Procimmo SA, welche die Vermögensverwalterin dieser beiden Fonds ist, betreut derzeit Anlagevermögen von rund CHF 3.6 Mrd. (Procimmo/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.