Renewable Energy Index: Aufwärtstrend hält in Q3 an

Solar-Energie

Bern – Die positive konjunkturelle Dynamik in der Branche der erneuerbaren Energien und Energieeffizienz setzt sich auch im dritten Quartal 2014 fort. Mit einem Anstieg von 1.3 Indexpunkten auf 55.9 Zähler liegt der von der Renewable Energy Index der Credit Suisse und der Dachorganisation der Wirtschaft für erneuerbare Energien und Energieeffizienz AEE Suisse deutlich über der Wachstumsschwelle von 50.

Während die Subindizes «Auftragsbestand», «Lagerbestand», «Lieferfristen» und «Beschäftigung» eine positive Konjunktur aufweisen, erreicht der Subindex «Export» mit 44.3 Zählern einen historischen Tiefststand und liegt weiterhin unter der Wachstumsschwelle.

Stetiges Wachstum der Binnennachfrage – starke Exporteinbussen
Mit einem Minus von 4.2 Punkten signalisiert die Exporttätigkeit erneut eine negative konjunkturelle Dynamik und liegt jetzt merklich unter der Wachstumsschwelle. Dies lässt darauf schliessen, dass die Binnennachfrage nach erneuerbaren Energien und Energieeffizienz kontinuierlich zunimmt, während die ausländische Nachfrage nach Schweizer Gütern in diesem Sektor weiter schwindet. Da die Inlandnachfrage das Ausbleiben der Exporterlöse nur teilweise kompensieren kann, schliesst der Subindex «Umsatz» um 1.5 Punkte unter dem Vorquartal. Mit 58.3 Zählern befindet sich die Umsatz-Komponente jedoch nach wie vor deutlich über der Wachstumsschwelle.

Beschäftigung nimmt weiter zu
Der Subindex «Beschäftigung» weist den zweiten Anstieg in Folge auf und schliesst mit einem Plus von 2.5 Punkten auf 55.2 Zählern. Ebenfalls leicht an Dynamik gewonnen haben die Subindizes «Auftragsbestand», «Lagerbestand» und «Lieferfristen». Ersterer klettert um 2.1 Punkte auf 57.0 Zähler und lässt eine günstige Umsatzentwicklung erwarten. Die Lagerbestände sind um 2.3 Punkte gestiegen und liegen mit 51.6 Zählern wieder über der Wachstumsschwelle. Die Zunahme des Subindex «Lieferfristen» um 2.3 Punkte auf 53.4 Zähler deutet auf eine gute Kapazitätsauslastung hin.

Insgesamt liegt der Renewable Energy Index Schweiz mit 55.9 Zählern weiterhin klar über der Wachstumsschwelle von 50.0. Trotz Exporteinbussen deuten volle Auftragsbücher und eine positive Beschäftigungsentwicklung auf ein starkes drittes Quartal und eine weiterhin positive konjunkturelle Dynamik hin. (AEE/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.