SenioResidenz AG erweitert ihr Portfolio

Peter Mettler
Peter Mettler, CEO SenioResidenz AG. (Foto: zvg)

Zürich – Die SenioResidenz AG (BX Swiss AG: SENIO) erweitert ihr Immobilienportfolio durch den Erwerb von zwei Liegenschaften im Raum Zürich und Bern mit 40 altersgerechten und barrierefreien Wohnungen zu einem Gesamtinvestitionsbetrag von rund 27 Mio Franken.

Beim ersten Objekt handelt es sich um ein neuwertiges Mehrfamilienhaus mit 16 altersgerechten, barrierefreien Wohnungen (2½- und 3½-Zimmerwohnungen) und Dienstleistungsflächen für Physiotherapie, Fusspflege sowie Coiffeur mit einer Gesamtnutzfläche von über 1’000 m2. Es konnte zudem ein langjähriger Mietvertrag mit einer professionellen Betreiberin bis ins Jahr 2041 abgeschlossen werden. Beurkundung und Eigentumsübertragung haben bereits stattgefunden.

Die zweite Liegenschaft ist ein Neubau mit 24 altersgerechten Wohneinheiten (1- bis 3½-Zimmerwohnungen) und Gastroflächen mit einer Gesamtnutzfläche von rund 2’200 m2. Die Fertigstellung dieses Neubauprojekts ist auf den Herbst 2023 vorgesehen. SenioResidenz AG übernimmt die Liegenschaft nach Bauende schlüsselfertig. Die Beurkundung des entsprechenden Kaufvertrags ist ebenfalls bereits erfolgt. (mc/pg)

SenioResidenz AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.