SenioResidenz AG erwirbt weitere sechs Wohn- und Pflegezentren

Peter Mettler
Peter Mettler, CEO SenioResidenz AG. (Foto: zvg)

Zürich – Die SenioResidenz AG erweitert ihr Immobilienportfolio mit dem Erwerb von sechs Wohn- und Pflegezentren in Wald/ZH, Oberlindach/BE, Berg/TG, Egnach/TG, Kradolf/TG und Reute/AR.

Die sechs Zentren verfügen insgesamt über mehr als 200 Alters- und Pflegeplätze und rund 10‘700 m2 Gesamtfläche. SenioResidenz AG übernimmt die Wohn- und Pflegezentren zu einem Brutto-Kaufpreis von CHF 40.3 Millionen. Der Soll-Mietertrag beläuft sich auf rund CHF 2.2 Millionen. Die Beurkundung hat bereits stattgefunden, die Eigentumsübertragung der Liegenschaften ist auf den 1. Januar 2020 vorgesehen.

Tertianum AG als Betreiber von fünf der Heime
Die Wohn-/Pflegezentren in Wald, Oberlindach, Berg, Egnach und Kradolf werden durch die Tertianum AG betrieben. Sie betreibt in der Schweiz gegen 80 Residenzen und Wohn- und Pflegezentren. Der Mietvertrag beim Pflegeheim Sonnenschein in Reute ist direkt mit der Gemeinde Reute abgeschlossen. (mc/pg)

SenioResidenz AG
Tertianum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.