SF Retail Properties Fund kauft zwei Liegenschaften zu

Migros
(Foto: Migros)

Zürich – Der SF Retail Properties Fund hat zwei Liegenschaften in Zollikofen und Marly rückwirkend per 1. Dezember 2020 erworben. Die Liegenschaften haben einen Marktwert von CHF 16.1 Millionen und verfügen über Verkaufs- und Gastronomieflächen. In Bioggio und Zizers konnten weitere Mieter gefunden werden. Per 1. Dezember 2020 wurde eine Fläche von über 400m2 in Bioggio an den Mieter übergeben. In Zizers konnte per gleichem Datum eine Fläche von 600m2 überreicht werden.

Das Portfolio besteht per heute aus 90 Liegenschaften in 20 Kantonen. Durch den Zukauf von Zollikofen und die Arrondierung Marly kann der Portfoliowert um CHF 16.1 Millionen gesteigert werden. Das Objekt in Zollikofen ist vollvermietet und weist einen WAULT von 9.4 Jahren aus. Die Mieter in diesem Objekt sind Migros, Denner und eine Gastronomiefläche. Ebenfalls per 1. Dezember 2020 wurde eine Arrondierung in Marly beurkundet. Der Ankauf umfasst die Verkaufs- und Gastronomieflächen im Erdgeschoss plus Parkplätze in der Einstellhalle. Mit dem Zukauf verfügt der SF Retail Properties Fund über alle Verkaufsflächen am Standort. Die Flächen sind an eine Apotheke, einen Optiker und an einen Café-Betreiber vermietet. Der WAULT beträgt 4.7 Jahre.

Vermietungen in Zizers und Bioggio
In Zizers wurde per 1. Dezember 2020 eine Fläche von 600m2 an einen Fitnessanbieter übergeben. Der Mietvertrag wurde über zehn Jahre abgeschlossen und verfügt über eine Verlängerungsoption von fünf Jahren. In Bioggio konnte per 1. Dezember 2020 ein Mieter für eine Mietfläche von 400m2 gefunden werden. Der Mieter nutzt die Fläche für Logistik- und Servicedienstleistungen und prüft derzeit die Anmietung von weiteren Gewerbeflächen. (mc/pg)

SF Retail Properties Fund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.