sitEX USA und Avex Homes auf dem Weg zu Rekordergebnis

sitEX USA und Avex Homes auf dem Weg zu Rekordergebnis
sitEX-CEO Beat Kähli. (Foto: sitEX)

Lachen – Angetrieben durch das sich veränderte Verhalten vieler US-Bürger während der laufenden Covid-19-Pandemie und den rekordtiefen Zinsen erlebt der US-Markt für Einfamilienhäuser derzeit einen starken Boom. Die Verkäufe für Einfamilienhäuser stiegen im September auf ein 13-Jahreshoch.

Die sich mehrheitlich im Besitz der sitEX Properties USA Inc. befindliche Avex Homes LLC hat im Rahmen dieses Marktumfeldes in den letzten neun Monaten Rekordverkäufe erzielt. So wurden in den ersten neun Monaten des Berichtjahres Kaufverträge für Einfamilienhäuser in der Höhe von über 70 Mio Dollar. unterzeichnet. Dies entspricht einer Steigerung von mehr als 20% im Vergleich zum Vorjahr.

Obwohl gemäss Reuters.com per Oktober 2020 weiterhin rund 25 Millionen Menschen von der Arbeitslosenhilfe abhängig waren, wuchs der Markt und die Nachfrage für Einfamilienhäuser nach einem kurzen und äusserst starken Einbruch im 2. Quartal stark. Der Wachstum lässt sich hauptsächlich auf zwei Faktoren zurückführen: Einerseits sanken die Hypothekarzinsen seit Ausbruch der Covid-19-Pandemie auf ein Rekordniveau. So beträgt derzeit der Zinssatz einer zehnjährigen Hypothek 2.5% p.a.. Vor Ausbruch der Krise lag der Zinssatz noch zwischen 3-4%.

Andererseits haben viele Menschen nach den Quarantänemassnahmen in den Grossstädten sich dazu entschieden, in die Vorstädte zu ziehen. In einem Einfamilienhaus können Familie, Arbeit (Home Office) und Entspannung besser miteinander verbunden werden. (sitEX/mc/pg)

sitEX
Firmeninformationen sitEX bei monetas

 
logo_zkb

Zusätzliche Informationen zur sitEX AG wie

  • aktueller Kurs
  • Kursverlauf
  • Unternehmensporträt
  • und vieles mehr
finden Sie bei der Zürcher Kantonalbank hier…  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.