SPG Intercity vermietet rund 2000 m2 Bürofläche in Glattbrugg

SPG
Das Bürogebäude «Airportal» in Glattbrugg. (Foto: zvg)

Zürich – SPG Intercity Zurich hat im «Airportal» an der Sägereistrasse 10 in Glattbrugg zwei Geschosse vermieten können. Die neue Mieterin ist per 1. Juni 2020 die Eiffage Suisse AG, ein Unternehmen im Bereich der Projektentwicklung sowie General- und Totalunternehmung mit Hauptsitz im Balsberg in Kloten.

Eiffage Suisse AG ist eine Tochtergesellschaft der Eiffage Gruppe, einem europäischen Immobiliendienstleister mit 65’000 Mitarbeitenden, und beschäftigt in den sieben Schweizer Geschäftsstellen rund 170 Mitarbeitende.

Das Bürogebäude «Airportal» befindet sich an optimaler Lage in Opfikon-Glattbrugg zwischen Flughafen und Stadt Zürich. In wenigen Gehminuten sind die Bahnhöfe Glattbrugg und Opfikon erreicht, und auch die Autobahn ist nur ein paar Fahrminuten entfernt. Nach der Vermietung von rund 2000 m2 an die Eiffage Suisse AG stehen nun noch rund 6000 m² Fläche zur Verfügung. Die Vermietung der Flächen übernimmt die SPG Intercity Zurich AG im Auftrag der Eigentümerin Turintra AG. (SPG Intercity/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.