SPG Intercity Zurich AG: Nachmieter für 4500 m2 Büroflächen in Zug gefunden

SPG Intercity Zurich AG: Nachmieter für 4500 m2 Büroflächen in Zug gefunden
Die Liegenschaft an der Dammstrasse 23 in Zug. (Foto: SPG Intercity Zurich AG)

Zürich – Im Auftrag des bisherigen Mieters Takeda Pharmaceuticals International AG sucht die SPG Intercity Zurich AG Nachmieter für Büroflächen an der Dammstrasse 23 in Zug. Vier der insgesamt fünf Stockwerke konnten nun bereits vermietet werden.

Die Liegenschaft gehört zu der aus acht Gebäuden bestehenden Geschäftsüberbauung «Opus» in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Zug. Der bisherige Mieter, das Pharma-Unternehmen Takeda Pharmaceuticals International AG, beauftragte SPG Intercity Zurich mit der Vermietung der insgesamt 5600 m2 Flächen. Die fünf Stockwerke umfassen je 1128 m² bzw. 1115 m2 (EG) Fläche. Nun konnte SPG Intercity Zurich für das EG und das 1. OG ein Unternehmen aus der Gastronomiebranche gewinnen. Das 3. und 4. OG wird an das Pharma-Unternehmen SeaGen International GmbH vermietet. Noch verfügbar ist das zweite Stockwerk mit 1128 m² Büroflächen.

«Für diesen Auftrag haben unsere Abteilungen Office & Retail und Tenant Representation eng zusammengear-beitet: ein Beispiel, wie Kunden von unserer breiten Expertise – Beratung und Betreuung für Mieter sowie Cor-porate Clients und Vermarktung – profitieren können», sagen Natalia Ignatova, Head Tenant Representation, und Gabriela Brandenberg, Head Office & Retail bei SPG Intercity Zurich. «Premiumlagen wie das Opus in Zug sind auch im Corona-Jahr 2020 weiterhin gefragt», ergänzt CEO und Mitinhaber Robert Hauri. «Doch mehr denn je ist Flexibilität gefordert. Dank Erfahrung und Verhandlungsgeschick findet unser Team nachhaltige Lösungen sowohl für Eigentümer- wie auch für Mieterseite.» (SPG Intercity Zurich AG/mc/ps)

Weitere Informationen: www.opus-zug.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.