SPG Intercity Zurich AG: Wohn- und Geschäftshaus im Zentrum von Luzern verkauft

SPG Intercity Zurich AG: Wohn- und Geschäftshaus im Zentrum von Luzern verkauft
Die veräusserte gemischt genutzte Liegenschaft in Luzern. (Bild: SPG Intercity Zurich AG)

Zürich – Im Auftrag der Eigentümerin konnte SPG Intercity eine gemischt genutzte Liegenschaft in Luzern veräussern. Das Objekt umfasst 136 Wohnungen sowie rund 900 m2 Büro- und Gewerbeflächen.

Die Liegenschaft an zentraler Lage in Luzern wurde 1974 erbaut und 2018 teilsaniert. Rund drei Viertel der Fläche werden als Wohnraum genutzt, hauptsächlich von Studierenden; hinzu kommen Büro- und Gewerbeflächen sowie 53 Parkplätze. Das Objekt ist praktisch vollvermietet. Im Auftrag der Eigentümerin hat das Investment-Advisory-Team von SPG Intercity die Liegenschaft in einem geschlossenen Verkaufsprozess platziert. Neuer Eigentümer ist per 1. Dezember 2020 der Swiss Central City Real Estate Fund der Fondsgesellschaft Nova Property Fund Management AG. (SPG Intercity Zurich AG/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.