SPGI Zurich AG: Verhandlung für neues Logistikcenter erfolgreich abgeschlossen

SPGI Zurich AG: Verhandlung für neues Logistikcenter erfolgreich abgeschlossen
Natalia Ignatova, Head Tenant Representation bei SPGI Zurich. (Foto: SPGI)

Zürich – SPGI Zurich AG unterstützte ein internationales Logistikunternehmen bei der Verhandlung eines langjährigen Mietvertrags für ein komplexes Built-to-Suit-Logistikcenter in der Region Zürich.

Das Kurier- und Logistikunternehmen beauftragte SPGI Zurich mit umfassenden Betreuungs- und Verhandlungsaufgaben für den massgeschneiderten Bau eines grossen Logistikcenters im Kanton Zürich. Das komplexe Build-to-suit-Vorhaben erforderte eine proaktive Projektleitung, die zwischen den verschiedenen Entscheidungsträgern des Mieters und der Eigentümerin vermittelte. Dazu gehörte unter anderem eine detaillierte Beschreibung der Anforderungen als Basis des Mietvertrags. SPGI Zurich hat das Mandat nun erfolgreich zum Abschluss gebracht und für den Kunden einen langjährigen Mietvertrag ausgehandelt.

«Die Komplexität eines Built-to-suit-Projekts ist für beide Seiten, Eigentümer und zukünftiger Mieter, meist eine grosse Herausforderung. Bei diesem spannenden Mandat konnten wir unsere Kompetenzen und Erfahrung in diesem Bereich ausspielen – ein Mehrwert für alle Beteiligten», sagt Natalia Ignatova, Head Tenant Representation bei SPGI Zurich. CEO und Mitinhaber Robert Hauri ergänzt: «Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass solche Projekte Spezialisten benötigen, um die verschiedenen Stakeholder, auch innerhalb der Auftraggeberin, zu koordinieren. Die Vorteile einer externen Federführung, wie wir von SPGI sie anbieten, sind massive Einsparungen einerseits und effizientere Prozessstrukturen andererseits.» (SPGI Zurich AG/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.