Streetbox Real Estate Fund: Stabiles Halbjahresresultat trotz Coronakrise

Procimmo
(Bild: Procimmo)

Zürich – Der Fonds Streetbox Real Estate Fund schliesst sein erstes Halbjahr mit einem positiven Resultat ab: Per 30. September 2020 steigt der Gesamterfolg stark an auf CHF 6’088’877.- (gegenüber CHF 5’545’193.- per 30.9.2019) und die Mietzinseinnahmen erhöhen sich um 7.4%. Die Anlagerendite beläuft sich über zwölf Monate berechnet auf 8.58% (gegenüber 11.52% per 30.9.2019).

Der Nettoinventarwert (NIW) beziffert sich per 30. September 2020 auf CHF 302.40 pro Anteil (gegenüber CHF 293.41 im Vorjahr).

Die Mietzinseinnahmen des Fonds steigen per Ende September 2020 stark an auf CHF 5’160’385.- (gegenüber CHF 4’804’797.- per 30.9.2019), was einer Erhöhung um 7.4% im Vergleich zur gleichen Berichtsperiode im vergangenen Jahr entspricht. Das Total der Erträge beträgt CHF 5’161’625.- (gegenüber CHF 4’813’637.- per 30.9.2019), wobei sich die gesamten Aufwände auf CHF 2’509’535.- belaufen (gegenüber CHF 2’921’374.- per 30.9.2019).

Die Betriebsgewinnmarge (EBIT-Marge) erhöht sich markant auf 75.09% (gegenüber 61.24% per 30.9.2019) und der Nettoertrag des Rechnungsjahres nimmt ebenfalls zu auf CHF 2’652’089.- (gegenüber CHF 1’892’262.- per 30.9.2019). Das Nettofondsvermögen beträgt CHF 129.9 Mio. per 30. September 2020, während das Gesamtfondsvermögen sich auf CHF 204.6 Mio. beläuft. Die Fremdfinanzierungsquote beziffert sich auf 32.12% (gegenüber 30.38% per 30.9.2019) und die Mietausfallrate fällt auf 13.62% (gegenüber 16.90% per 30.9.2019). (Procimmo/mc/ps)

Streetbox Real Estate Fund
Der Streetbox Real Estate Fund (ISIN: CH0037237630) ist ein an der schweizerischen Börse SIX Swiss Exchange kotierter Immobilienanlagefonds nach schweizerischem Recht im Sinne des Bundesgesetzes vom 23. Juni 2006 über die kollektiven Kapitalanlagen (KAG). Er wurde am 29. Januar 2009 von der Eidgenössischen Bankenkommission genehmigt. Der Fonds investiert vorwiegend in Immobilien des Typs «modulare Industriehallen» von mittlerer Grösse in Agglomerationen und insbesondere in der Nähe von Autobahnen. Fondsleitung ist die Solufonds SA, Rue des Fléchères 7A, 1274 Signy-Avenex. Depotbank ist die Banque Cantonale Vaudoise, Place St.-François, 1001 Lausanne. Der Fondsvertrag mit Anhang und der Jahresbericht können kostenlos bei der Fondsleitung bezogen werden. Die Angaben in diesem Dokument dienen lediglich zum Zwecke der Information und stellen keine Anlageberatung dar. Die vergangene Performance ist kein Indikator für die laufende Wertentwicklung. In den Performancedaten sind Kommissionen und Gebühren, die bei der Ausgabe oder Rücknahme von Anteilen erhoben werden, nicht berücksichtigt. Weitere Informationen unter www.streetbox-fund.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.