Swiss Prime Site: immoveris wird in die Wincasa integriert

Oliver Hofmann
Wincasa-CEO Oliver Hofmann. (Foto: Wincasa)

Wincasa-CEO Oliver Hofmann. (Foto: Wincasa)

Zürich – Die Berner immoveris und der Immobilien-Dienstleister Wincasa gehen gemeinsam in die Zukunft. In den nächsten zwei Jahren wird ein geordneter schrittweiser Geschäftsübergang zu Wincasa stattfinden.

Erworben wurden immoveris AG und immoveris properties AG von der Immobiliengesellschaft Swiss Prime Site AG (SPS). Die Integration der beiden Gesellschaften in die SPS-Gruppe erfolgt über und in die Gruppengesellschaft Wincasa.

Ausbau der nationalen Abdeckung und Stärkung der Kompetenzen
Dank seiner Standorte Bern und Fribourg verfügen immoveris AG und immoveris properties AG über eine hervorragende regionale Verankerung im Immobilienmarkt. Mit der Integration der beiden Firmen verstärkt Wincasa seine Dienstleistungskompetenz im Bereich Vermarktung und Transaktionsberatung. Gleichzeitig verstärkt Wincasa sein betreutes Liegenschaftsportfolio in den Bereichen Bewirtschaftung und Center Management im Schweizer Mittelland und der Romandie. (Wincasa/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.