Thurella: Biologisch und schlank in die Zukunft

Thurella

Egnach – Nach einschneidender und erfolgreicher Sanierung steht das Getränkeunternehmen Thurella schlanker und wieder gesundet da. Das nach der Sanierung heute wichtigste Geschäftsfeld der naturreinen Biotta Gemüse- und Fruchtsäfte ist für die vom wachsenden Bio-Trend geprägte Zukunft stark aufgestellt.

Im Geschäftsfeld der Apfelsaft-Produkte fokussiert Thurella nach Trennung vom Abfüllbetrieb Eglisau und von ihren Markenprodukten obi und Rittergold auf die Herstellung von Halbfabrikaten aus dem hochwertigen und begehrten Mostobst vom Südgürtel des Bodensees, für die mit dem Migros-Abfüller Aproz Sources Minérales SA eine Allianz eingegangen wurde. Damit sieht sich Thurella für die Herausforderungen veränderter Rahmenbedingungen eines künftig liberalisierten Marktes gut gerüstet. 2010 erreichte Thurella bei einem Umsatz von CHF 109.35 Mio (-35 Prozent) einen operativen Cashflow (EBITDA) von CHF 7.51 Mio (Vorjahr -3.79 Mio). Der Konzernverlust reduzierte sich auf CHF 4.78 Mio (Vorjahr 57.24 Mio).

Massnahmen erfolgreich umgesetzt
Dies ist das Ergebnis der vom Verwaltungsrat im Zuge der Restrukturierung angekündigten und erfolgreich umgesetzten Massnahmen, zu denen auch die Konzentration der gesamten Administration am Standort Tägerwilen gehört, wo Bio-Naturprodukte seit Jahrzehnten zu den bekannten Biotta-Direktsäften verarbeitet werden.

Erhöhter Bedarf an Bio-Obst
Thurella ist kleiner geworden: Die Neuausrichtung hat ein gegenüber 2009 (Umsatz CHF 168.59 Mio) auf rund ein Viertel gesenktes Umsatzvolumen und einen im gleichen Mass reduzierten Personalbestand mit sich gebracht. Ergebnis sind die sanierte Bilanz und eine entsprechend stabile finanzielle Struktur, dank deren sich Thurella schlank und schlagkräftig mit dem Akzent auf den im Markt gefragten biologischen Produkten weiter entwickeln will. Das Unternehmen hat nun einen erhöhten Bedarf an Bio-Obst, was den Ostschweizer Mostobst-Produzenten neue Perspektiven eröffnet. Im ersten Trimester liegt Thurella verkaufs- und ertragsmässig auf Budgetkurs. (Thurella/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.