VP Bank: Optimismus der Analysten nimmt zu

Dr. Jürg Zeuner

Dr. Jörg Zeuner, Chefökonom der VP Bank.

Vaduz – «Zwar ist die Umschuldung Griechenlands noch nicht vollzogen, die breite Akzeptanz des Schuldenschnitts vermittelt jedoch ein positives Signal.»

Analyse von Dr. Jörg Zeuner, Chefökonom der VP Bank

«Vor allem aber der zweite EZB-Tender dürfte die Situation in Europa entschärft und damit die Stimmung weiter aufgehellt haben. Die Probleme in der Eurozone sind trotz des Schuldenerlasses gegenüber Griechenland noch nicht gelöst. In Portugal und Spanien drohen erneute Rückschläge und damit auch Ansteckungsrisiken für die deutsche Wirtschaft. Die Vorlaufindikatoren zeichnen derzeit ein positiveres Bild, als dies die realwirtschaftlichen Daten zu bestätigen vermögen. Falls sich die Konjunkturdaten in den kommenden Monaten nicht verbessern, drohen die hohen Erwartungen an die deutsche Wirtschaft enttäuscht zu werden.»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.