Westhive wächst weiter – Eröffnung des Westhive Skyspace

Westhive
(Foto: zvg)

Zürich – Das Coworking und Innovation Ecosystem Westhive ist weiter auf Expansionskurs. Anfang 2019 eröffnet der Westhive Skyspace mit über 90 Arbeitsplätzen. Zusätzliche Locations in diversen Schweizer Städten sind in Vorbereitung.

Westhive blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück und ist bereits wenige Monate nach dem Start einer der grössten Coworking-Anbieter der Schweiz. Mit dem nächsten Expansionsschritt stehen ab Anfang 2019 rund 400 flexibel buchbare Arbeitsplätze zur Verfügung – denn in wenigen Wochen eröffnet im Zürcher Hardturm-Quartier der Westhive Skyspace.

90 Arbeitsplätze mit Aussicht
Westhive Skyspace befindet sich im 8. Stock und bietet 90 Arbeitsplätze mit bester Aussicht auf Zürich. Der Ausbau des Skyspace umfasst in erster Linie Team Offices in verschiedenen Grössen sowie mehrere Open Space-Flächen. Ergänzt wird das Raumangebot durch Sitzungszimmer, Telefonkabinen, eine Kaffee- und Teeküche mit Lounge-Bereich sowie einen über 50 m2 grossen, klimatisierten Workshop- und Ideation-Raum.

Auch das neue Raumangebot richtet sich an Startups und Corporate Teams mit Fokus auf Digitalisierung und Business Transformation. Im Westhive Innovation Ecosystem arbeiten bereits heute über 30 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Nebst dem strategischen Partner Swiss Startup Factory zählen auch Innovation Teams der Valora AG, der AMAG Gruppe sowie der SIX Group zu den Members.

Weitere Standorte in Vorbereitung
Die nächsten Standorte sind in Vorbereitung. Konkrete Pläne gibt es bereits für Bern sowie für weitere Grossflächen in Zürich; ebenfalls in der Planung befinden sich Standorte in Basel, Genf und Winterthur. (Westhive/mc)

Westhive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.