Alexandre Zeller zum VRP von SIX gewählt

Alexandre Zeller
Alexandre Zeller. (Bild: SIX) VRP Credit Suisse (Schweiz) AG

Alexandre Zeller, neugewählter Präsident des Verwaltungsrates von SIX.

Zürich – Anlässlich der Generalversammlung vom 29. Mai 2013 wurde Alexandre Zeller zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrates von SIX gewählt. Alexandre Zeller verfügt über langjährige Führungserfahrung im nationalen und internationalen Bankgeschäft. Er folgt auf Prof. Peter Gomez, der sich nach sieben Jahren im Präsidium vermehrt seinen publizistischen und wissenschaftlichen Arbeiten widmen möchte.

Alexandre Zeller (52) wurde an der Generalversammlung vom 29. Mai 2013 von den Aktionären zum Verwaltungsratspräsidenten von SIX gewählt. Alexandre Zeller verfügt über langjährige Erfahrung im nationalen und internationalen Bankgeschäft und ist sowohl mit dem Kommerz-, dem Retail- als auch dem Private Banking-Geschäft bestens vertraut. Zuletzt war er CEO der HSBC Private Bank (Schweiz) und Regional CEO der HSBC Global Private Bank EMEA. Davor war er mehrere Jahre CEO der Banque Cantonale Vaudoise und nahm verschiedene Führungspositionen bei der Credit Suisse wahr.

Wesentliches Element für den Erfolg des Finanzplatzes
Alexandre Zeller: «In einem sich massiv verändernden Umfeld steht SIX für eine stabile und effiziente Finanzmarktinfrastruktur. SIX ist damit ein wesentliches Element für den Erfolg des Finanzplatzes Schweiz. Es gilt, diesen Erfolgsfaktor zu erhalten und gerade in Zeiten des Umbruchs weiter zu stärken, indem wir uns dynamisch auf neue Rahmenbedingungen einstellen. SIX verfügt über ein solides Fundament und bestens qualifizierte Mitarbeitende, um diese Herausforderung zu meistern. Ich freue mich sehr, dazu als Verwaltungsratspräsident meinen Beitrag zu leisten. Dies im Interesse unserer Kunden und damit im Interesse eines wettbewerbsfähigen und attraktiven Schweizer Finanzplatzes.»

Der Verwaltungsrat dankt Prof. Peter Gomez für seinen grossen und engagierten Einsatz zugunsten einer führenden, stabilen und zukunftsorientierten Finanzplatz-Infrastruktur in der Schweiz und wünscht ihm für seine weiteren Schritte viel Erfolg und Erfüllung. (SIX/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.