Bank J. Safra Sarasin baut neues Kompetenzzentrum für Stiftungen auf

Ingeborg Schumacher-Hummel

Ingeborg Schumacher-Hummel. (Foto: zvg)

Basel – Die Bank J. Safra Sarasin baut seit Monatsbeginn unter der Leitung von Ingeborg Schumacher-Hummel und Bernhard Gick ein Kompetenzzentrum für Stiftungen auf, um diese zu beraten und Angebote im Kontext von Mission-Related Investing zu entwickeln.

Immer mehr Stiftungen nutzten die Chance, auch durch eine gezielte Auswahl ihrer Vermögensanlagen ihren Stiftungszweck zu unterstützen, schreibt J. Safra Sarasin in einer Mitteilung. Laut einer Studie des CEPS von der Universität Basel bejahten knapp 60% der befragten Stiftungen, dass das Stiftungskapital dazu verwendet werden sollte, den Stiftungszweck umzusetzen. Dieser Trend zum zweckkonformen Investieren setze sich global immer weiter durch, heisst weiter. Namhafte Akteure hätten bewiesen, dass diese Anlagen rentabel seien und gleichzeitig ermöglichten, das Netzwerk optimal einzubringen und zu unterstützen.

Ingeborg Schumacher verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung im Bereich Nachhaltiger Geldanlagen mit Spezialisierung auf das Thema Mission-Related Investing für Stiftungen. Sie hat zu diesem Thema Veranstaltungen konzipiert und organisiert sowie verschiedene Fachartikel verfasst. Zudem ist sie Vorstandsmitglied im «Forum Nachhaltige Geldanlagen». (Bank J. Safra Sarasin/mc/pg)

Bank J. Safra Sarasin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.