Bitcoin steigt auf fast 6000 Dollar

Bitcoin
(Photo by Andre Francois on Unsplash)

Frankfurt – Die Kryptowährung Bitcoin hat weiterhin Rückenwind. Am Dienstag stieg sie auf ein neues Jahreshoch von fast 6000 US-Dollar. Auf der Handelsplattform Bitstamp wurden in der Spitze 5970 Dollar erreicht. Das ist der höchste Stand seit vergangenen November. Von seinem Rekordhoch bei 20’000 Dollar, erreicht Ende 2017, ist die älteste und bekannteste Digitalwährung aber noch weit entfernt.

Auch andere Kryptowährung wie Ether oder Litecoin profitierten von der stärkeren Nachfrage nach Bitcoin. Experten nannten als Grund Medienberichte, wonach der grosse amerikanische Vermögensverwalter Fidelity demnächst den Handel mit Bitcoin anbieten will. Das Angebot soll aber nur für institutionelle Profikunden gelten. Privatanleger bleiben aussen vor. Fidelity ist einer der grössten Vermögensverwalter der Welt. (awp/mc/ps)

Bitstamp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.