CKW Fiber Services AG schliesst 1’700 Schul-Arbeitsplätze an

Glasfaser
Glasfaser-Kabel. (Foto: CKW)

Die Schulen von fünf Luzerner Gemeinden sind neu dank modernster Glasfaser-Infrastruktur schnell und sicher im Internet unterwegs. (Foto: CKW)

Luzern – Fürs E-Learning stehen den Schülerinnen und Schülern in fünf Luzerner Gemeinden dank modernsten Glasfaser-Services seit Schuljahresbeginn viel Bandbreite und hohe Sicherheit zur Verfügung. Die Glasfaser-Infrastruktur wird von CKW Fiber Services AG geliefert, den technischen Betrieb übernimmt der Zweckverband Gemeindeverband ICT (GICT).

Die Digitalisierung hält auch im Unterricht der Primar- und Sekundarschüler Einzug. Immer häufiger wird heute im Internet gelehrt und gelernt. Vor allem, wenn ganze Schulklassen gleichzeitig online sind, kann es jedoch zu langen Wartezeiten kommen. Damit die Schülerinnen und Schüler der Gemeinden Emmen, Kriens, Nottwil, Pfaffnau und Knutwil stets schnell und sicher im Internet surfen können, sind seit dem Sommer 2015 sämtliche rund 1‘700 Schul-Arbeitsplätze mit dem neuen breitbandigen und hochverfügbaren Internetanschluss von CKW Fiber Services AG erschlossen. Die entsprechend notwendige Zusatzbandbreite gibt CKW Fiber Services AG zu Sonderkonditionen ab und leistet damit einen kleinen Beitrag an die Bildung der Jugend.

Störungsfreies und sicheres E-Learning
Der Zweckverband GICT, der sämtliche Informatikdienstleistungen für die fünf Gemeinden und einen Grossteil deren Schulen gewährleistet, kann damit seit dem neuen Schuljahr störungsfrei genügend Internet-Bandbreite liefern und den hohen Sicherheitsanforderungen entsprechen. Die Sicherheitseinstellungen sind individuell nach Wunsch der Fachverantwortlichen der Schulen einstellbar. Neben der besseren Performance kann GICT auch spezifischer auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler eingehen und muss nicht pauschalisiert unzählige Seiten sperren.

Gemeinden an LUnet angeschlossen
CKW Fiber Services AG hat im Rahmen des LUnet-Projektes einen Grossteil der Luzerner Gemeinden über das eigene Glasfasernetz an das Informatiknetzwerk des Kantons Luzern angebunden. Diese Erschliessung dient als Basis für den schnellsten Internet-Zugang in den fünf Gemeindeverwaltungen.
Über CKW Fiber Services AG (CFS): CFS ist die zuverlässige Telekom- und IT-Infrastruktur-Dienstleisterin in der Zentralschweiz. Standardisierte oder kundenspezifische, qualitativ hochstehende Connectivity- sowie DataCenter-Dienstleistungen werden für KMU, grosse Unternehmen, öffentliche Institutionen sowie Wholesale-Kunden im persönlichen Kontakt erarbeitet und sicher betrieben. Eigene Infrastrukturen wie das 750 Kilometer umspannende Glasfasernetz, rund 700 erschlossene Kundenstandorte und eigene DataCenter bilden das Fundament für unsere zufriedenen Kunden.
Weitere Informationen über CKW Fiber Services AG finden Sie unter www.ckwfiber.ch.

Aktienkurs CKW bei ZKB eKMU-X

151103_ps_11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.