Credit Suisse eröffnet neue Geschäftsstelle in Lachen

Credit Suisse eröffnet neue Geschäftsstelle in Lachen
Die neue CS-Filiale an der Schützenstrasse 3 in Lachen. (Foto: Credit Suisse)

Zürich – Die Credit Suisse hat in Lachen eine neue Geschäftsstelle an der Schützenstrasse 3 eröffnet. Die Geschäftsstelle verbindet den digitalen und persönlichen Service vor Ort optimal und trägt so den veränderten Kundenbedürfnissen Rechnung. Neu werden Kunden in der digitalen Beraterbank unter anderem an der «Digital Bar» betreut und in sämtlichen Belangen der digitalen Bankprodukte beraten. Die alte Geschäftsstelle an der Schützenstrasse 7 in Lachen wird mit dem Umzug geschlossen. Kundinnen und Kunden sowie die interessierte Bevölkerung sind am Samstag, 27. Oktober 2018, von 11 bis 18 Uhr eingeladen, den Tag der offenen Türe zu feiern und die neue Geschäftsstelle zu besichtigen.

Geschäftsstellen sind eine wichtige Visitenkarte für die Credit Suisse. Gleichzeitig haben sich die Bedürfnisse in den letzten Jahren und das Nutzungsverhalten der Kunden stark verändert. Dies zeigt sich besonders an den Schaltertransaktionen, die im Zuge der Digitalisierung Jahr für Jahr abnehmen; dasselbe gilt für die Zahl der Geschäftsstellenbesuche. Der persönliche Kontakt mit den Kunden ist auch in Zukunft wichtig. Der neue Standort in Lachen wurde als sogenannte Beraterbank konzipiert. Dabei handelt es sich um eine Geschäftsstelle ohne einen klassischen Bankschalter, aber mit einem Floor Manager sowie mit Kundenberatern, einer 24-Stunden zugänglichen Automatenzone und einer Lounge. «Innovative Elemente, die bei der Credit Suisse das erste Mal zum Einsatz kommen, machen sie zur ersten digitalen Beraterbank. Wir sind stolz, in Lachen am Zürichsee schweizweit Vorreiter zu sein», sagt Guido Niffenegger, Leiter Private & Wealth Management Clients Region Zürich Süd der Credit Suisse (Schweiz) AG.

Einzigartiges Beratungserlebnis: «Digital Bar»
Vor Ort profitieren Privatkunden von persönlicher Beratung im Zusammenhang mit Anlagen, Hypotheken und Finanzierungen, Zahlungsverkehr sowie Vorsorge. «Zudem können Kunden die volle Expertise der Bank noch einfacher über moderne Kommunikationsmedien vor Ort erleben. Ein echter Mehrwert für unsere Kunden in Lachen», freut sich Claudio Dobler, Leiter Markt Rapperswil & Lachen der Credit Suisse (Schweiz) AG.

Mit der neuen «Digital Bar» wird das Beratungsangebot für Kunden in Bezug auf unser Online-Angebot erweitert. Bei diesem «Service Point» handelt es sich um einen innovativen Hochtisch aus Holz der ehemaligen Matterhorn-Hörnlihütte. Die Kunden werden dort in die digitale Welt geführt und in sämtlichen Belangen beraten und betreut. Neu ist zudem die Event-Zone. Die Credit Suisse wird in ihren Räumen eigene Veranstaltungen durchführen oder die Räumlichkeiten in Kooperation mit externen Partnern nutzen.

Die Credit Suisse dankt allen beteiligten Unternehmen und involvierten Personen für die geleistete Arbeit und das Engagement zur erfolgreichen Eröffnung der neuen Geschäftsstelle in Lachen.

Tag der offenen Tür
Kundinnen und Kunden sowie die interessierte Bevölkerung sind am Samstag, 27. Oktober 2018, von 11 bis 18 Uhr herzlich eingeladen, den Tag der offenen Türe zu feiern und die neue Geschäftsstelle zu besichtigen. Für Verpflegung und Festaktivitäten mit Wettbewerb vor Ort ist gesorgt. Besonderes Highlight ist die Autogrammstunde mit Vladimir Petkovic, Trainer der Schweizer Fussballnationalmannschaft. (Credit Suisse/mc/ps)

Credit Suisse

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.