Credit Suisse schlägt Richard Meddings zur Wahl in den Verwaltungsrat vor

Credit Suisse schlägt Richard Meddings zur Wahl in den Verwaltungsrat vor
Richard Meddings soll in den Verwaltungsrat der Credit Suisse gewählt werden.

Zürich – Der Verwaltungsrat der Credit Suisse Group AG wird an der Generalversammlung am 30. April 2020 Richard Meddings für die Wahl als neues nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats vorschlagen.

Der Verwaltungsrat der Credit Suisse Group AG gab heute bekannt, dass er an der Generalversammlung am 30. April 2020 Richard Meddings für die Wahl als Mitglied des Verwaltungsrats vorschlagen wird.

Chairman der TSB Bank
Meddings, Chairman der britischen TSB Bank, ist ein anerkannter Finanzexperte mit über dreissig Jahren Erfahrung im Finanzdienstleistungssektor, sowohl im Retail Banking und in der Vermögensverwaltung als auch im Investmentbanking. Er bildete sich bei Price Waterhouse zum Wirtschaftsprüfer aus und begann seine Karriere im Banking im Jahr 1984 bei der Hill Samuel Bank im Bereich Corporate Finance. In den darauffolgenden Jahren bekleidete er Führungspositionen bei der Credit Suisse First Boston (bzw. der früheren BZW) und Woolwich, bevor er im Jahr 2000 als Group Financial Controller und COO der Vermögensverwaltung zu Barclays stiess. Danach war er von 2002 bis 2014 Mitglied des Verwaltungsrats bei Standard Chartered, wo er von 2006 bis 2014 auch Group Finance Director war. Zusätzlich zu seiner Funktion als Chairman bei der TSB ist Richard Meddings derzeit als non-executive Director und Vorsitzender des Prüfungsausschusses von HM Treasury in Grossbritannien tätig. Frühere nicht exekutive Funktionen umfassen Positionen als Mitglied des Aufsichtsrats und Vorsitzender des Prüfungsausschusses bei der Deutschen Bank, non-executive Director und Vorsitzender des Risikoausschusses bei Legal and General Group, non-executive Director, Vorsitzender des Entschädigungsausschusses sowie Mitglied des Prüfungs- und Risikoausschusses bei Jardine Lloyd Thompson Group, und non-executive Director sowie Lead Independent Director von 3i Group. Richard Meddings ist Wirtschaftsprüfer und besitzt einen Bachelorabschluss in Moderne Geschichte der Universität Oxford. Er ist britischer Staatsangehöriger.

Urs Rohner, Präsident des Verwaltungsrats der Credit Suisse Group, sagte: “Ich bin ausserordentlich erfreut, dass Richard Meddings zur Wahl in unseren Verwaltungsrat vorgeschlagen wurde. Mit seinem Wissens- und Erfahrungsschatz in der Finanzindustrie und seinem Fachwissen im Prüfungs- und Risikomanagement wird Richard Meddings einen wertvollen Beitrag als neues Mitglied des Verwaltungsrats leisten. Ich freue mich darauf, eng mit ihm zusammen zu arbeiten.”

Weitere Informationen im Zusammenhang mit weiteren Anträgen an die Generalversammlung werden in der Mitteilung zu den Ergebnissen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2019 vom 13. Februar 2020 enthalten sein. (Credit Suisse/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.