CSS 2015 mit Gewinn von 70,4 Mio Franken

CSS 2015 mit Gewinn von 70,4 Mio Franken
Georg Portmann,ehemaliger Vorsitzender der Konzernleitung der CSS Gruppe (Bild: CSS)

Georg Portmann,Vorsitzender der Konzernleitung der CSS Gruppe (Bild: CSS)

Luzern – Die CSS baut ihre Stellung als Marktführerin in der Grundversicherung weiter aus. Per 1. Januar 2016 zählte sie 1,31 Millionen Versicherte. Total war zu Jahresbeginn 1,64 Millionen Personen bei der CSS versichert. Das Geschäftsjahr 2015 schloss die CSS mit einem Gewinn von 70,4 Millionen Franken ab.

Damit schliesst das Unternehmen zum sechsten Mal in Folge die Jahresrechnung mit einem Gewinn ab. In der Grundversicherung musste die CSS einen Verlust von 12,5 Millionen Franken hinnehmen. 2014 erwirtschaftete sie – nach einer einmaligen Finanzierung aus Mitteln der CSS Holding – einen Gewinn von knapp 26 Millionen Franken. Im Zusatzversicherungsgeschäft weist das Unternehmen einen Gewinn von 82,3 Millionen Franken aus, knapp 50 Millionen Franken weniger als im Vorjahr.

Die Prämieneinnahmen der CSS Gruppe beliefen sich 2015 auf 5,537 Milliarden Franken (Vorjahr 5,379 Milliarden Franken). Gleichzeitig stiegen die Leistungskosten im vergangenen Jahr um 4,1 Prozent. Die Combined Ratio, der Versicherungsaufwand und die Aufwendungen für den Versicherungsbetrieb in Relation zum Versicherungsertrag, betrug 2015 98,9 Prozent (Vorjahr: 100,2 Prozent). (CSS/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.