David Sarasin neuer Vorsitzender der Geschäftsleitung der Bank Linth

David Sarasin
David Sarasin, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Bank Linth. (Foto: Bank Linth LLB)

David Sarasin, desinglierter Vorsitzender der Geschäftsleitung der Bank Linth. (Bild: Bank Linth LLB)

Uznach – Der Verwaltungsrat der Bank Linth ernennt David Sarasin per 1. Juli 2012 zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsleitung. Er folgt in dieser Position auf Heinz Knecht, der neu die Leitung der Division «Retail & Corporate Banking» in der Gruppen- und Geschäftsleitung der Liechtensteinischen Landesbank (LLB) übernimmt.

Am 1. Juli 2012 übernimmt David Sarasin die Position des Vorsitzenden der Geschäftsleitung der Bank Linth. Er ist seit zehn Jahren Mitglied der Geschäftsleitung und führt das Privat- und Firmenkundengeschäft. Er hat in dieser Zeit die Struktur, das Selbstverständnis und die Kultur der Bank Linth stark mitgeprägt. «David Sarasin ist ein Garant für Kontinuität. Er hat einen wesentlichen Anteil daran, dass die Bank Linth bei unseren Kunden im heutigen Einzugsgebiet bestens etabliert ist. Gleichzeitig wird er wichtige Impulse geben können, um die Bank Linth in der Ostschweiz zu einer der führenden Banken im Retail und Private Banking zu entwickeln», erklärt Dr. Georges Knobel, Präsident des Verwaltungsrates der Bank Linth.

GL wird um einen COO erweitert
Seine bisherige Aufgabe als Leiter des Ressorts Privat- und Firmenkunden nimmt David Sarasin auch weiterhin wahr. Neu wird die Geschäftsleitung um einen Chief Operating Officer (COO) erweitert, der für Operations und Servicefunktionen verantwortlich ist. Die Position ist noch nicht besetzt und wird ausgeschrieben.

«Nachhaltige Lösung an der Spitze der Bank Linth»
David Sarasin tritt die Nachfolge von Heinz Knecht an, der im Dezember 2011 als damaliger Präsident des Verwaltungsrates die Geschäftsleitungsfunktion interimistisch übernahm. Dies geschah auch mit dem Ziel, gemeinsam mit dem Verwaltungsrat das Anforderungsprofil für den künftigen Geschäftsleitungsvorsitzenden zu definieren und an der Nachfolgelösung mitzuwirken. «Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Mit der Ernennung von David Sarasin schaffen wir an der Spitze der Bank Linth eine nachhaltige Lösung. Ich danke Heinz Knecht für seinen Einsatz zugunsten der Bank Linth und die aktive Mithilfe bei der Rekrutierung seines Nachfolgers» führt Knobel weiter aus.

Der Verwaltungsrat der LLB hat Heinz Knecht per 1. Juli 2012 in die Gruppen- und Geschäftsleitung berufen, wo er verantwortlich zeichnet für die Division Retail & Corporate Banking. «Nach Kurt Mäder nimmt mit Heinz Knecht eine weitere Führungskraft, die zuvor der Geschäftsleitung der Bank Linth angehört hat, Einsitz in die Gruppenleitung der Muttergesellschaft», ergänzt Dr. Georges Knobel. «Das unterstreicht die Bedeutung der Bank Linth innerhalb der LLB-Gruppe.» (LLB/mc/ps)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.