Drei weitere Banken schliessen sich Twint an

Twint
(Foto: Twint)

Zürich – Neu können die Kundinnen und Kunden der Thurgauer Kantonalbank, der Migros Bank und der Valiant ihr Bankkonto direkt an Twint anschliessen und von den Vorteilen der Schweizer Bezahl-App profitieren.

Mit über drei Millionen Nutzerinnen und Nutzer wird Twint immer beliebter. Nebst der «Twint Prepaid» Lösung bieten heute diverse Banken die eigene Twint-App, mit dem grossen Vorteil, das eigene Bankkonto direkt mit der App verbinden zu können. Seit vergangener Woche ist die «Migros Bank Twint» App verfügbar. Ebenfalls noch diesen Monat wird die «Valiant Twint» App verfügbar sein. Bereits seit Mitte April bietet die Thurgauer Kantonalbank ihren Kundinnen und Kunden die eigene «TKB Twint» App mit allen Vorzügen.

90 Prozent der Schweizer Bankkunden
Twint ist es mit diesem Bankenzuwachs gelungen, rund 90 Prozent aller Bankkontobesitzer in der Schweiz eine direkte Anbindung an die TWINT-App zu ermöglichen. «Die Prepaid Lösung wird sehr geschätzt, mit der Twint App der eigenen Hausbank ist jedoch vieles einfacher und das Bezahlen unkompliziert mit Anbindung an das eigene Bankkonto möglich», sagt Markus Kilb, CEO von Twint. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.