Fisch Asset Management: Wachstumskurs mit neuer Doppelspitze

Fisch Asset Management
Juerg Sturzenegger (r.) und Philipp Good, Co-CEO's Fisch Asset Management. (Foto: FAM)

Zürich – Fisch Asset Management mit Sitz in Zürich setzt strukturell frische Impulse, um als Asset Management Boutique den organischen Wachstumskurs nachhaltig weiterzuverfolgen. Juerg Sturzenegger und Philipp Good, bisher Leiter Convertible & Corporate Bonds, werden gemeinsam ab 1. Januar 2017 die Führung von Fisch Asset Management übernehmen.

„Wir haben uns entschieden, mit Juerg Sturzenegger einen externen Fachmann als neuen Co-CEO neben Philipp Good zu verpflichten. Unsere über viele Jahre bewährte Kultur der offenen Kommunikation und vollständigen Transparenz prädestiniert uns für eine Doppelspitze in der Führung. Die beiden CEOs haben die Aufgabe, das Portfolio Management, den Vertrieb sowie Operations und die IT-Infrastruktur weiterzuentwickeln. Für unser angestrebtes weiteres Wachstum und unsere zunehmende internationale Ausrichtung ist diese Doppelspitze die optimale Lösung“, sagt Pius Fisch, Präsident des Verwaltungsrats und Mitgründer von Fisch Asset Management.

Juerg Sturzenegger verfügt mit rund drei Jahrzehnten Tätigkeit im Finanzbereich über grosse Erfahrung. Zuletzt leitete er als unabhängiger Berater strategische und operative Mandate für führende Schweizer Finanzinstitute. Weitere Stationen waren COO, CIO und ebenfalls Co-CEO bei der VP Bank Group, Liechtenstein, CEO und Global Head Wealth Management Solutions bei der VP Bank (Schweiz) AG sowie führende Positionen bei der Bank Julius Baer & Co. AG und der Bank Leu AG. Er studierte Wirtschaft in Zürich und Palo Alto, Kalifornien, und hält den Abschluss lic. oec. publ. „Ich freue mich sehr auf die herausfordernde Aufgabe, neue Ideen mit der vorbildlichen Firmenkultur von Fisch und dem bewährten Boutique-Charakter in Einklang zu bringen. Ich bin davon überzeugt, dass die moderne Führungsstruktur den angepeilten Wachstumskurs unterstützt“, so Sturzenegger.

Philipp Good arbeitet seit über zehn Jahren bei Fisch und ist Mitglied der Geschäftsleitung. Der diplomierte eidgenössische Bankfachexperte weist über 20 Jahre Industrieerfahrung auf. „Ich bin begeistert über meine neue Verantwortung als CEO zusammen mit Juerg Sturzenegger. Gemeinsam werden wir alles daran setzen, Fisch für die anspruchsvollen Aufgaben der Zukunft bestens zu rüsten“, sagt Good.

Die Ablösung an der Spitze von Fisch Asset Management ist auf Wunsch des bisherigen CEO Patrick Gügi initiiert worden. In neun erfolgreichen Jahren führte er das Unternehmen zu einer anerkannten Asset Management Boutique. Patrick Gügi bringt seine Expertise auch künftig bei Fisch ein und konzentriert sich auf die Weiterentwicklung der prosperierenden Multi-Asset-Strategien. Er bleibt Mitglied des Verwaltungsrates. (FAM/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.