FlowBank: «Eine Rezession wäre eine gute Nachricht für den Nasdaq»

FlowBank: «Eine Rezession wäre eine gute Nachricht für den Nasdaq»
Esty Dwek, CIO von FlowBank. (Bild: FlowBank)

Insbesondere Technologieaktien und damit Indizes wie der Nasdaq reagieren empfindlich auf Zinserhöhungen. Sie mussten in diesem Jahr herbe Verluste hinnehmen. Esty Dwek von FlowBank geht aber davon aus, dass die Kurse bald wieder nach oben zeigen dürften.

Weltweit erhöhen die Zentralbanken die Leitzinsen. Nachdem am Mittwoch die US-Notenbank Fed eine Zinserhöhung um 0,75 Prozentpunkte beschloss, zog die Schweizer Nationalbank am Donnerstag mit einer Erhöhung im selben Umfang nach. Für Technologieunternehmen ist das ein Problem.

«Steigen die Zinsen, wird es für sie schwieriger, die langfristigen Wachstumserwartungen zu erfüllen. Ausserdem sinken ihre erwarteten künftigen Cashflows, da die Kapitalkosten steigen», erklärt Esty Dwek, CIO von FlowBank. Deshalb reagierten Technologieaktien – und damit auch Indizes wie der Nasdaq – empfindlicher auf Zinsänderungen als Aktien aus anderen Branchen.

Hoffnung auf Aufschwung
Die hohe Inflation bleibe eindeutig ein Hauptanliegen der Aktienmärkte. Das habe die scharfe Reaktion auf die Veröffentlichung des US-Verbraucherpreisindizes (VPI) gezeigt. Während der US-Leitindex S&P500 in der Regel kaum auf neue VPI-Daten reagiert, fiel er diesmal um 4,3%.

«Viele Marktteilnehmer sind jedoch nach wie vor davon überzeugt, dass sich die Inflation in den kommenden Monaten abkühlen wird, so dass die Fed ihre Zinserhöhungskampagne pausieren kann», so Dwek. Der Consumer Sentiment Index der University of Michigan beispielsweise zeigt, dass die Inflationserwartungen allmählich zurückgehen. Im August sanken sie auf 2,8%, während sie im Juni einen Höchststand von 3,3% erreicht hatten.

Auf dem derzeitigen Niveau sei der Höhepunkt der Inflation höchstwahrscheinlich bereits überschritten, meint Dwek und sagt: «Und in der Vergangenheit erholten sich Aktien jeweils, sobald die Inflation ihren Höhepunkt erreicht hatte, und konnten wieder zulegen. Nur 2008 war eine Ausnahme.»

Sobald die Inflation zurückgeht, steigen die Aktienkurse wieder. (FlowBank/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.