Generalversammlung der Bellevue Group AG – alle Anträge angenommen

André Rüegg
André Rüegg, CEO Bellevue Group und Bellevue Asset Management. (Foto: zvg)

Küsnacht – Anlässlich der Generalversammlung vom 23. März 2021 haben die Aktionäre und Aktionärinnen der Bellevue Group AG sämtliche Anträge des Verwaltungsrates angenommen.

In Übereinstimmung mit der COVID-19-Verordnung 2 erfolgte die Ausübung der Rechte der Aktionäre ausschliesslich durch Stimminstruktionen an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter, da eine persönliche Teilnahme der Aktionäre nicht erlaubt war.

Die bisherigen Verwaltungsräte Veit de Maddalena, Präsident, sowie Dr. Daniel Sigg, Katrin Wehr-Seiter und Prof. Dr. Urs Schenker wurden für eine einjährige Amtsdauer bis zum Abschluss der nächsten Ordentlichen Generalversammlung wiedergewählt.

Es wird eine Dividende von CHF 1.50 pro Aktie und eine Sonderdividende von CHF 2.50 pro Aktie bezahlt. Die Aktie wird ab dem 25. März 2021 Ex-Dividende gehandelt. Das Auszahlungsdatum ist der 29. März 2021. Die Auszahlung erfolgt unter Abzug der Verrechnungssteuer von 35%.

Ein virtuelles Grusswort des Verwaltungsratspräsidenten Veit de Maddalena ist auf www.bellevue.ch verfügbar. (Bellevue Group/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.