GNR wird von SIX gebüsst

SIX Swiss Exchange

SIX Swiss Exchange in Zürich.

Zürich – Die an der SIX kotierte Global Natural Resources (GNR) wurde wegen Verletzungen der Vorschriften zur Finanzberichterstattung und der Regelmeldepflichten mit einer Busse von 15`000 CHF belegt. GNR hatte laut einer Mitteilung der SIX vom Donnerstag zwar um eine Frist-Erstreckung zur Publikation des Geschäftsberichts 2009 ersucht, was unter Auflagen und Bedingungen auch bewilligt worden sei.

Der Bericht sei dann doch nicht innert der erstreckten Frist publiziert worden, womit die Gesellschaft gegen die einschlägigen Vorschriften verstossen habe, heisst es. Bei der Sanktion sei die Schwere der Verletzung, die Schwere des Verschuldens, die Strafempfindlichkeit der Gesellschaft und der Umstand, dass die Gesellschaft innert der letzten drei Jahre bereits zwei Mal wegen Regelverstössen gebüsst worden sei, berücksichtigt worden, so die SIX weiter. (awp/mc/ps)

Global Natural Resources (GNR)

SIX Swiss Exchange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.