HBM Bioventures vollzieht Verkauf von PharmaSwiss-Beteiligung

Andreas Wicki

HBM-CEO Andreas Wicki.

Baar – Der Venture-Capital-Fund HBM Bioventures hat den Verkauf der Beteiligung an Pharma Swiss an Valeant vollzogen. Dadurch habe der Fonds einen Nettoerlös von 93 Mio EUR erhalten, der in 120 Mio CHF umgewandelt worden sei. Weitere 2,9 EUR bzw. 3,7 Mio CHF würden nach der Freigabe des Kaufpreisrückbehalts fällig, teilt HBM Bioventures am Freitag mit.

Insgesamt sei mit der Investition in PharmaSwiss einen Gewinn von 41,9 Mio EUR erzielt worden, bestätigte der Fonds Anfang Februar dieses Jahres gemachte Angaben. (awp/mc/ps)

HBM Bioventures

PharmaSwiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.