LLB erzielt 2019 deutlich mehr Gewinn

LLB erzielt 2019 deutlich mehr Gewinn
Hauptsitz der Liechtensteinischen Landesbank (LLB) in Vaduz.

Vaduz – Die Liechtensteinische Landesbank (LLB) rechnet für das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem deutlich höheren Gewinn. Operative Fortschritte sowie Markt- und Einmaleffekte hätten zu dem Plus beigetragen, teilte das Institut am Donnerstag mit.

Den Geschäftsertrag steigerte die LLB laut ungeprüften Zahlen um 53 Millionen auf 453 Millionen Franken. Der Geschäftsaufwand nahm hingegen lediglich um 6 Millionen auf 311 Millionen Franken zu.

Gewinn von 85,1 auf „rund“ 123 Mio CHF gesteigert
Unter dem Strich resultierte daher ein deutlich höheres Konzernergebnis von „rund“ 123 Millionen Franken, verglichen mit 85,1 Millionen im Vorjahr.

Das Geschäftsvolumen, das bei der LLB Kundenvermögen plus Kundenausleihungen umfasst, erhöhte sich per Jahresende auf 89 Milliarden Franken, das sind 8 Milliarden mehr als zum Stichtag ein Jahr zuvor.

Die detaillierten Informationen wird die LLB-Gruppe am 12. März publizieren. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.