Martin Dürst verlässt die Glarner Kantonalbank

GLKB
GLKB-Hauptsitz in Glarus. (Foto: GLKB)

Glarus – Martin Dürst, Geschäftsleitungsmitglied der Glarner Kantonalbank, wird die Bank Ende April 2021 verlassen. Er wird die Leitung des Bereichs Finanz und Logistik zu diesem Zeitpunkt abgeben, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

Martin Dürst ist seit Juli 2009 Mitglied der Geschäftsleitung der Glarner Kantonalbank. In seiner 12-jährigen Amtszeit als Bereichsleiter Finanz und Logistik habe er mit seinem umfangreichen Fachwissen und seinem beherzten Engagement substanziell zur erfolgreichen Entwicklung der Bank und zu ihrer stabilen und erfolgreichen Positionierung beigetragen, schreibt die GLKB. (GLKB/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.