Partners Group gründet Joint Venture mit US-Immobilienentwickler Storybuilt

Partners Group gründet Joint Venture mit US-Immobilienentwickler Storybuilt
(Screenshot)

London – Partners Group hat sich im Auftrag seiner Kunden mit dem amerikanischen Immobilienentwickler Storybuilt zusammengeschlossen und ein Joint Venture gegründet. Das Gemeinschaftsunternehmen wird zur Finanzierung von Immobilienprojekten in den amerikanischen Städten Austin, Dallas, Denver und Seattle genutzt, wie Partners Group am Mittwoch mitteilte.

Das Joint Venture werde 17 der bestehenden Projekte von Storybuilt kapitalisieren und weitere Akquisitionen finanzieren, heisst es. In den nächsten vier bis sieben Jahren soll es Mehrfamilienhäuser, Wohnungen und gemischt genutzte Immobilien in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar kapitalisieren.

Mangel an Wohnraum in Wachstumsstädten
Partners Group sehe starke Investitionsmöglichkeiten auf dem Wohnungsmarkt in Wachstumsstädten, wird Partners-Group-Geschäftsleitungsmitglied Scott Egarian in der Mitteilung zitiert. In diesen Städten gebe es einen Mangel an Wohnraum, vor allem in der Nähe der Stadtzentren. Das dürfte die Nachfrage in den kommenden Jahren stützen.

Storybuilt wurde 2001 in Austin gegründet und hat bisher über 50 Siedlungen gebaut. Das Unternehmen baut von Einfamilienhaussiedlungen bis hin zu sogenannten Masterplan-Siedlungen mit Wohnungen, Stadthäusern und gemischt genutzten Geschäftsgebäuden. (awp/mc/pg)

Storybuilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.