Pictet mit einigen Abgängen in Zürich und Genf

Jacques de Saussure

Jacques de Saussure, Senior Partner von Pictet & Cie.

Zürich – Bei der Privatbank Pictet kommt es als Folge einer Reorganisation offenbar zum Abgang von acht Bankern, die teils zum Kader gehörten. Dies meldet «Cash». Pictet-Sprecher Simon Roth bestätigte gegenüber dem Wirtschaftsportal die Abgänge, wovon drei in Zürich und fünf am Hauptsitz in Genf.

Laut dem Bericht waren darunter Leute, die viele Jahre bei Pictet angestellt waren und mitgeholfen haben, den Bereich Global Custody aufzubauen. (awp/mc/ps)

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.