REYL Intesa Sanpaolo berät privaten Investor beim Erwerb einer gemischt genutzten Immobilie in Berlin

REYL Intesa Sanpaolo berät privaten Investor beim Erwerb einer gemischt genutzten Immobilie in Berlin
Xavier Ledru, Leiter von REYL Corporate Finance. (Bild: REYL)

Genf – REYL Corporate Finance (REYL CF), der Investmentbanking-Arm von REYL Intesa Sanpaolo (REYL), fungiert als alleiniger Finanzberater für seinen Kunden, einen Privatinvestor, beim Erwerb einer neuen, gemischt genutzten Immobilie in Berlin in Form eines Forward Share-Deals von einem lokalen Entwickler. 

Bei der Transaktion handelt es sich um eine im Bau befindliche energieeffiziente Immobilie in Berlin-Schöneberg, fünf Kilometer südwestlich des Stadtzentrums gelegen. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im Februar 2023 abgeschlossen sein. Das Objekt besteht aus 60 Wohnungen/Mikroapartments sowie Detailhandels- und Büroflächen auf einer Gesamtfläche von 2’600 m². Mit dieser Transaktion beginnt der Privatinvestor mit dem Aufbau eines grossvolumigen Immobilienportfolios, das sich auf selektive Value-Add-Investitionen hauptsächlich in Deutschland konzentriert.

Der Verkäufer, die MHMI Immobilien-Verwaltungen GmbH, ist ein deutscher Immobilienenwickler, der sich auf Wohnimmobilien in der Region Berlin spezialisiert hat. Er wird dabei von seiner Schwestergesellschaft ANES Bauausführungen Berlin GmbH unterstützt.

REYL Intesa Sanpaolo fungierte während der gesamten Transaktion als alleiniger Finanzberater für ihren Kunden.

Xavier Ledru, Leiter von REYL Corporate Finance, sagte: «Jede energieeffiziente Immobilienentwicklung ist ein entscheidender Schritt in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft für Europa, und wir freuen uns, dass wir unseren Kunden bei dieser wichtigen Akquisition unterstützen konnten. Diese neue Transaktion ist ein weiterer Schritt in der Entwicklung unserer wachsenden Immobilienberatungstätigkeit und stärkt unsere wachsende paneuropäische Präsenz.»

José Holgado, verantwortlich für den Bereich Immobilien bei REYL Corporate Finance, kommentierte: «Diese Transaktion unterstreicht die Kompetenz von REYL in der individuellen Beratung bei internationalen Immobilientransaktionen in aufstrebenden Sektoren wie der nachhaltigen Immobilienentwicklung und dem Mikrowohnen. Durch die Beratung in allen Investitionsaspekten der Transaktion, wie z. B. der strategischen Planung mit dem Kunden, der Investitions- und Leasingstrategie, bis hin zu einer kosteneffizienten Finanzierung und steuerlich optimierten Transaktionsstruktur, waren wir in der Lage, eine massgeschneiderte und echte End-to-End-Lösung anzubieten.» (REYL/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.