Sechs Möglichkeiten, wie aufkommende Technologien den Banken helfen können, den FinTechs voraus zu sein

Sechs Möglichkeiten, wie aufkommende Technologien den Banken helfen können, den FinTechs voraus zu sein

Daniel Bardini
von Daniel Bardini, Managing Director Financial Messaging bei Bottomline Technologies.

Mit der richtigen Technologie können Banken ihre einzigartige vertrauensvolle Beziehung zu Millionen von Kunden nutzen, um dem Markt einen Schritt voraus zu sein.

Die Einführung des Open Banking, zunächst im Vereinigten Königreich und dann in der Europäischen Union, wird der Finanzdienstleistungsbranche einen enormen Schub verleihen. Die neuen Open Banking-APIs geben den Kunden mehr Kontrolle über ihre Daten und ermöglichen es ihnen, sich nach einem besseren Angebot für eine breite Palette von Zahlungs- und Finanzdienstleistungsprodukten umzusehen. Dies wird den Wettbewerb erhöhen, den Markt beleben und Vorteile für Kunden sowie Banken bringen.

Aber wenn man gewissen Kommentatoren zuhört, könnte man auf die Idee kommen, dieser neue, vernetzte Finanzdienstleistungsmarkt werde eine schlechte Sache für Banken sein. Die etablierten Unternehmen, so die Geschichte, laufen Gefahr, von flinken FinTech-Konkurrenten ausmanövriert und aus dem Markt gedrängt zu werden.

Es gibt nur ein Problem mit dieser Theorie: Sie geht davon aus, dass die Banken nichts tun, um diesem Wandel zu begegnen. Natürlich ist es möglich, dass dies geschieht. Aber es wäre eine sehr merkwürdige Sache, vor allem, da sie – mit ihrem etablierten Kundenstamm und dem Vertrauen der Verbraucher in sie – ja tatsächlich vom Aufkommen des Open Banking profitieren können.

Hier sind nur sechs von ganz vielen Möglichkeiten, wie Banken, mit der richtigen Technologie und dem richtigen Ansatz, von der Einführung von Open Banking und der Einführung damit verbundener datenbasierter neuer Technologien profitieren können:

  1. Geben Sie Händlern die Zahlungsmethoden von morgen, nicht nur von heute:
    Zahlungsdienstleister und Online-Händler verlagern zunehmend Kunden von traditionellen Karten auf neue Zahlungsmethoden, die niedrigere Transaktionsgebühren verlangen. Mit den richtigen Technologiepartnern können Banken diese neuen Zahlungsmethoden bündeln und ihren Kunden anbieten.
  2. Schlagen Sie Tech-Giganten mit ihren eigenen Waffen:
    Unternehmen wie Samsung und Apple sind bereits in den Zahlungsmarkt eingestiegen und es ist wahrscheinlich, dass weitere folgen werden. Aber das muss für die Banken kein Nachteil sein. Mit der richtigen Technologie und der Zusammenarbeit mit den richtigen Partnern können auch sie Kunden und Händlern innovative Produkte wie One-Touch-Zahlungen und digitale Zahlungen im Geschäft anbieten.
  3. Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen helfen Banken, Betrug und menschliche Fehler zu reduzieren:
    Mit KI oder ML können Banken Millionen von Transaktionen überwachen und analysieren. Dies hilft ihnen, sich ein detailliertes Bild von der Basisnormalität für Kundentransaktionen zu machen. Sobald sie dieses Verständnis von Normalität für Kundensegmente und sogar Einzelkunden hat, kann die KI Unregelmässigkeiten sofort erkennen und die Bank in Echtzeit auf mögliche Betrugsfälle hinweisen.
  4. Bekämpfen von Geldwäsche mit automatisiertem Sanktionsscreening:
    Mit maschinellem Lernen und KI-gesteuerter Screening-Software können alle Transaktionen der Bank mit den relevanten Listen der USA, der EU und anderer Länder mit sanktionierten Personen und Organisationen abgeglichen werden. Auf diese Weise kann potenzielle Geldwäsche frühzeitig erkannt werden und so die Banken vor Bussgeldern und Reputationsverlust schützen.
  5. Einstieg in das datenbasierte Marketing:
    Mit dem durch PSD2 neu eröffneten Wettbewerb werden die Banken mehr denn je an der Gewinnung und Bindung von Kunden arbeiten müssen. Glücklicherweise haben sie einen wertvollen Verbündeten. Indem sie die KI zur Analyse ihrer jahre-, manchmal jahrzehntealten Daten verwenden, können Banken ein tieferes Verständnis für ihre Kunden gewinnen, so dass sie ihre Geschäfte genau auf deren Bedürfnisse zuschneiden können.
  6. Bieten Sie innovative neue Services an
    Mit Hilfe von Open Banking-APIs können Banken eine Reihe von ‘Value Adding Services’ aufbauen. Dazu gehören Zahlungsaufforderungen, erweiterte Daten zur Erleichterung der Abstimmung mit Zahlungsempfängern, inklusive der Bestätigung von Zahlungseingängen, was den zahlenden Kunden die Sicherheit gibt, dass ihr Geld auf das richtige Konto überwiesen wurde.

Der erste Schritt zur Beantwortung der Frage, wie Ihre Bank von diesen und anderen verwandten Technologien und Ansätzen profitieren kann, besteht darin zu überprüfen, welche Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten Sie und Ihr Team bereits im Haus haben. Vielleicht ist das entsprechende Know-how nicht vollständig vorhanden – aber mit ziemlicher Sicherheit verfügen Sie bereits über wesentliche Teile davon.

Sobald feststeht, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten Sie noch zusätzlich benötigen, sind Sie in der Lage, einen Plan für deren Erwerb zu erstellen. Meist ist der beste Weg dazu die Zusammenarbeit mit externen Experten.
Die Wahl des richtigen Partners senkt die Kapital- und Personalkosten im Vorfeld, beschleunigt die Markteinführung und reduziert Compliance-Risiken. Unternehmen, die bereits Erfahrung im Umgang mit Open Banking-APIs und neuen Finanzierungstechnologien haben, können Banken dabei unterstützen, nicht nur die bestmögliche Integration in bestehende Systeme zu gewährleisten, sondern auch die Compliance sicherzustellen.

Tatsächlich sind wir in einer Zeit mit einzigartigen Möglichkeiten für Banken. Mit den richtigen Technologien und den richtigen Partnern können sie ihre Beziehung zu Millionen von Verbrauchern nutzen, um mehr zu tun, als nur mit dem Markt Schritt zu halten – sie können den Markt anführen. Dazu müssen sie allerdings schnell handeln und die Fähigkeiten und Fertigkeiten erwerben, die sie benötigen, um sich sofort der gezielten Umsetzung dieser Möglichkeiten zu widmen. (Bottomline/mc)

Autor:
Daniel Bardini, Managing Director Financial Messaging, Bottomline Technologies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.