SNB: Devisenreserven auf 229,3 Mrd CHF gesunken

SNB

Zürich – Die Devisenreserven der Schweizerischen Nationalbank (SNB) sind im November gesunken. Wie die SNB am Dienstag auf ihrer Homepage mitteilte, sank der Bestand gegenüber dem Vormonat um rund 15,8 Mrd auf 229,3 Mrd CHF per Ende Monat. Der Vormonatswert liegt bei revidierten 245,04 Mrd CHF. 

Der Gesamtbestand an Währungsreserven (inkl. Gold etc.) sank per Ende Oktober auf 310,2 Mrd von 340,7 Mrd CHF per Ende September. Die Daten wurden gemäss dem speziellen Standard zur Verbreitung von Wirtschafts- und Finanzdaten (Special Data Dissemination Standard, SDDS) des Internationalen Währungsfonds (IWF) erstellt. (awp/mc/pg)

SNB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.