Swiss Life AM schliesst Platzierung eines milliardenschweren Immofonds ab

Swiss Life AM schliesst Platzierung eines milliardenschweren Immofonds ab
Patrick Frost, CEO Swiss Life. (Foto: Swiss Life)

Zürich – Die Schweizer Börse SIX ist um einen milliardenschweren Immobilienfonds reicher. Swiss Life Asset Managers hat die Anteile des Immobilienfonds Swiss Life REF Swiss Properties während drei Tagen an der SIX platziert, teilte der Vermögensverwaltungsarm des Lebensversicherers am Freitag mit.

Zuletzt notierten die Anteile zu einem Kurs von 130 Franken, was eine Börsenbewertung von 1,17 Milliarden Franken ergibt. Die Papiere seien in die Segmente „SXI Real Estate Broad“ und „SXI Real Estate Funds Broad“ aufgenommen worden. Der Fonds platziere sich in der oberen Hälfte der grössten an der SIX kotierten Schweizer Immobilienfonds.

Investitionen in Wohn- und Geschäftsliegenschaften
Der Immobilienfonds Swiss Life REF (CH) Swiss Properties investiert in Wohnliegenschaften in Schweizer Städten und deren Agglomerationen sowie in Geschäftsliegenschaften an zentralen Lagen. Per Ende verfügte der Fonds über 87 Immobilien mit einem Marktwert von rund 1,24 Milliarden Franken. Die Mieterträge im ersten Halbjahr (per Ende März) beliefen sich auf 20,5 Millionen Franken. Die Mietausfallrate wird mit 3,73 Prozent angegeben und der Nettoinventarwert je Anteil betrug per Ende März 106,88 Franken. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.