theScreener-Analyse: Versorger

theScreener

Schrötig aber nötig. Vom Strom bis zum Wasser: Hip sind die Versorger kaum, aber verlässlich. Meist auch finanziell mit stabilen Dividenden und wenig volatilen Kursen. Angesichts weiterer Tiefstzinsaussichten eine mögliche Alternative für Gewinnmitnahmen aus anderen Sektoren. Welche Aktien uns besonders gefallen, erfahren Sie in unserer aktuellen Branchenanalyse.

Die Branche Versorger repräsentiert weniger als 5% der globalen Börsenmarktkapitalisierung. theScreener analysiert aktuell 225 Gesellschaften dieser Branche.

Die Branche Versorger befindet sich nahe des Höchststandes der letzten 52 Wochen und 12% über ihrem Tiefpunkt (halbwöchentliche Schlusskurse). Performance seit dem 1. Mai 2018: 7,8% gegenüber 5,5% des TSC_World und 11,0% des SP500.

Zurzeit befinden sich 32,9% der Titel in einem Aufwärtstrend.native für Gewinnmitnahmen aus anderen Sektoren. Welche Aktien uns besonders gefallen, erfahren Sie in unserer aktuellen Branchenanalyse.

Ausführlicher Analysebericht (pdf)
theScreener
Firmeninformationen zu theScreener bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.