theScreener CIO mit News Analyse von Yukka Lab

theScreener CIO mit News Analyse von Yukka Lab
Andreas Lusser, CEO theScreener. (Foto: theScreener)

Zug – Der Researchanbieter theScreener erweitert seine Top Applikation für Assetmanager um die Realtime News Analyse von Yukka Lab. Erstmals wird damit eine durchgängige Verbindung von Marktgeschehen und Hintergrundinformationen transparent in einem System nutzbar.

Seit mehr als 2 Jahrzenten werden die fundamentalen und technischen Analysefähigkeiten von theScreener international bei Banken und Asset Managern für Investmententscheide genutzt. Nun stellt das Schweizer Research Unternehmen die Integration der Realtime News Analysen von Yukka Lab vor. Dies ermöglicht es professionellen Anwendern die Märkte nicht nur nach fundamentalen, technischen und Risiko-Faktoren zu screenen, sondern auch die relevanten News Events und die mediale Stimmungslage zu verfolgen. Täglich werden dazu weltweit mehr als 500’000 Nachrichten aus über 150’000 Quellen mittels hochkomplexen Machine Learning und NLP Algorithmen in Echtzeit analysiert und bewertet.

Add-on ab sofort verfügbar
Dank der Partnerschaft mit Yukka Lab bietet theScreener eine nun noch umfassendere Unterstützung bei Investitionsentscheiden. Das Add-on für theScreener CIO ist ab sofort verfügbar.

„Yukka Lab und theScreener sind ein für den Nutzer perfekter Match. Die Kombination von theScreener’s objektiven und unabhängigen quantitativen Analysen mit unserer Echtzeit News Analyse macht das Marktgeschehen für Investoren wirklich erleb- und nachvollziehbar,“ sagt Andreas Pusch, CEO von Yukka Lab. „Dies alles in einem System dürfte derzeit wohl einzigartig am Markt sein.“, betont Pusch.

Andreas Lusser, CEO bei theScreener, ist vom Nutzen der Yukka Lab Realtime News Analyse überzeugt: „Dies bringt eine ganz neue Qualität in den Anlage- und Beratungsprozess, denn die Verbindung zwischen den «harten Fakten» zu den Hintergrundinformationen trägt ganz wesentlich dazu bei, die Zusammenhänge am Markt besser zu verstehen und zu kommunizieren.“ (theScreener/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.