UBP und Guggenheim Fund Solutions: Hedgefonds-Plattform für globale Investoren

Arié Assayag

Arié Assayag, CEO von UBP Alternative Investments.

Genf – Nach der Übernahme und Integration von Nexar hat Union Bancaire Privée, UBP SA (UBP), eine Geschäftssparte für Alternative Anlagen lanciert, die den Kunden ein breit abgestütztes Know-how und innovative Lösungen anbietet. Im Rahmen dieser Strategie fiel die Wahl des Partners auf Guggenheim Fund Solutions (GFS). Damit steht den Kunden eine innovative Plattform zur Verfügung, die sorgfältig kombiniert, welche die Anforderungen der Investoren in Bezug auf Transparenz, Governance und die Eingrenzung struktureller Risiken erfüllt.

UBP nutzt ihre langjährige Erfahrung mit Hedgefonds-Investitionen zur Identifikation, Auswahl und Kontrolle erfolgreicher Manager für die von GFS betriebene Plattform. Bislang zählt diese vierzehn Managed Accounts, bis Ende Jahr rechnet UBP mit dreissig.

GFS-Kundenportal mit marktführender Technologie
Die Wahl von UBP fiel auf Guggenheim, weil das Unternehmen über eine mehr als zehnjährige Erfahrung mit Managed Accounts im gesamten Universum der Hedgefonds-Strategien verfügt. Die marktführende Technologie des GFS-Kundenportals bietet optimale Transparenz, welche die Portfoliostrukturierung von UBP, das Risikomanagement und das Monitoring unterstützt. Eine unabhängige Bewertung, Verwaltung und Verwahrung garantieren im Alltag eine gute Visibilität der Risiken, was wiederum regulatorisch einwandfreie Anlageformate unterstützt (im Einklang mit AIFMD, Basel III und Solvency II), die für UBP-Kunden immer wichtiger werden.

Die Plattformstruktur erlaubt es, den Ansprüchen an regulatorische Bestimmungen und Berichterstattung eines geografisch und typologisch vielfältigen Investorenspektrums gerecht zu werden. Sie gewährleistet tägliche Transparenz, Bewertungen und umfassende positionsbezogene Risikoberichte, auf die die Kunden über ein gesichertes Webportal Zugriff haben. UBP und Guggenheim können dank der Zusammenlegung ihrer Stärken vorteilhafte Gebühren anbieten und auf allen Ebenen kosteneffizient arbeiten.

Arié Assayag, CEO von UBP Alternative Investments, kommentiert: „Wir sind überzeugt, dass Hedgefonds-Manager inskünftig am besten positioniert sind, um absolute oder asymmetrische Renditen zu erzielen und von den Kunden zusehends nachgefragte Tail-Hedge-Strategien umzusetzen. Nach gründlicher Abklärung kamen wir zum Schluss, dass GFS am Markt die beste Lösung anbietet. Sie ist die einzige wirklich unabhängige Plattform mit strikt getrennten Liquiditätskonditionen. Wir sehen diese Dienstleistung als einen neuen Ansatz für Alternative Anlagen, der den Kunden einen sichereren Rahmen für ihr Portfolio bietet.“

Diego Winegardner, Leiter von Guggenheim Fund Solutions, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, dass UBP uns als Partner ausgewählt hat. UBP gilt in der Branche als Vordenker für alternative Anlagen, der die Bedeutung der Transparenz für erfolgreiche Investitionen versteht. Wir teilen die Vision über das Potenzial dieses Investitionsansatzes, der das Vertrauen der Investoren aufgrund der Lösung bislang offener Fragen innerhalb der Branche der alternativen Anlagen stärken kann. Wir sind überzeugt, dass die Investoren, die ihre Alternativen Anlagen höher gewichten wollen, von unserem gemeinsamen Fachwissen profitieren werden.“ (Union Bancaire Privée/mc/ps)

Union Bancaire Privée (UBP)
UBP ist eine der grössten Privatbanken der Schweiz und mit einer Eigenkapitalausstattung von 25,7% (Tier 1) eine der bestkapitalisierten. Die Bank ist auf die Vermögensverwaltung für private und institutionelle Kunden fokussiert. Sie hat ihren Hauptsitz in Genf und beschäftigt rund 1’300 Mitarbeitende in weltweit über 20 Geschäftsstellen. Per 31. Dezember 2012 beliefen sich die betreuten Kundenvermögen auf CHF 80 Milliarden (USD 87 Milliarden).

Guggenheim Partners
Guggenheim Partners, LLC ist ein weltweit tätiger privater Finanzdienstleister mit über USD 170 Milliarden an verwalteten Vermögen, wozu auch Beratungsdienste für Kunden gehören, mit verwalteten Vermögen von rund USD 37 Milliarden. Das Unternehmen stellt Finanzinstituten, Staaten und deren Institutionen, Unternehmen, Anlageberatern, Family Offices und Privatpersonen Vermögensverwaltungs-, Investmentbanking- und Kapitalmarktservices, Versicherungs-, sowie institutionelle Finanz- und Anlageberatungslösungen bereit. Guggenheim Partners hat seinen Sitz in New York und Chicago und betreut Kunden an über 25 Standorten in acht Ländern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.