VP Bank Gruppe erweitert Geschäftsleitung des Standortes Vaduz

Martin Engler

Martin Engler neu in der Geschäftsleitung des Stammhauses in Vaduz. (Foto: VP Bank)

Vaduz – Die VP Bank richtet sich strategisch auf das mittlere Private-Banking-Segment sowie das Intermediärgeschäft aus und stärkt die Verantwortlichkeiten der Standorte. Vor dem Hintergrund dieser strategischen Ausrichtung werden am Standort Liechtenstein die Leiter der beiden Kundensegmente Privat- und Intermediärkunden in die Geschäftsleitung der VP Bank in Vaduz aufgenommen.

Per 1. Januar 2013 wird die Geschäftsleitung des Stammhauses durch Martin Engler, Leiter Private Banking Liechtenstein, und Günther Kaufmann, Leiter Intermediaries & Transaction Banking, verstärkt. Mit der Beförderung der Leiter der beiden kundenberatenden Einheiten in Liechtenstein unterstreicht der Verwaltungsrat die verstärkte Ausrichtung der Bank auf die Markt- und Kundenbedürfnisse.

Die Geschäftsleitung des Stammhauses Vaduz setzt sich demnach ab 1. Januar 2013 insgesamt aus den Mitgliedern des Group Executive Management der VP Bank Gruppe, namentlich Chief Financial Officer Siegbert Näscher und Chief Operating Officer Juerg W. Sturzenegger, sowie dem Leiter Commercial Banking Rolf Jermann und den neuen Mitgliedern Martin Engler und Günther Kaufmann zusammen. (VP Bank/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.