Wechsel an der Spitze von Swiss Life Schweiz

Markus Leibundgut
Markus Leibundgut. (Foto: Swiss Life)

Zürich – Der 47-jährige Markus Leibundgut, heute CEO von Swiss Life Deutschland, wird per 1. April 2017 CEO von Swiss Life Schweiz. Ivo Furrer, seit 2008 in dieser Funktion, habe sich entschieden, neue Aufgaben ausserhalb von Swiss Life zu übernehmen, heisst es in einer Medienmitteilung.

Markus Leibundgut, der Physik und Mathematik studiert hat, stiess 2012 zu Swiss Life und leitete zunächst als CFO den Geschäftsbereich Finanzen & Aktuariat bei Swiss Life Schweiz, wo er auch Mitglied der Geschäftsleitung war. 2013 wurde Markus Leibundgut Chief Operating Officer und damit Mitglied der Geschäftsführung von Swiss Life Deutschland. Seit April 2014 ist Markus Leibundgut CEO Deutschland und Mitglied der Konzernleitung der Swiss Life-Gruppe.

Auf 1. April 2017 übernimmt Leibundgut nun von Ivo Furrer (59) die Aufgabe als CEO Swiss Life Schweiz. Ivo Furrer habe sich nach acht erfolgreichen Jahren bei Swiss Life entschieden, nochmals ein neues Kapitel in seinem Berufsleben aufzuschlagen: Er werde seine Erfahrung und sein Wissen künftig in Verwaltungs- und Stiftungsratsmandaten einbringen, teilt Swiss Life mit. Die Suche nach einer Nachfolgeregelung für den ab 1.4.2017 vakanten CEO-Posten in Deutschland sei im Gange. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.