Zurich schliesst Übernahme von Adira Insurance in Indonesien ab

Zurich schliesst Übernahme von Adira Insurance in Indonesien ab
Zurich-CEO Mario Greco. (Foto: Zurich)

Zürich – Zurich Insurance Group (Zurich) ist mit dem Abschluss des Erwerbs von 80 Prozent von PT Asuransi Adira Dinamika (Adira Insurance) der grösste internationale Schaden- und Unfallversicherer (Property & Casualty, P&C) Indonesiens, eines Marktes mit über 260 Millionen Einwohnern. Das Unternehmen wurde von PT Bank Danamon Indonesia (Bank Danamon) und einem Minderheitsinvestor übernommen.

Die Transaktion beinhaltet auch langfristige Vertriebsvereinbarungen mit Bank Danamon, der fünftgrössten Bank Indonesiens, gemessen an der Marktkapitalisierung, und mit Adira Finance, Indonesiens zweitgrösstem Anbieter von Finanzierungslösungen für Motorräder und Personenwagen. Diese Vereinbarungen stärken Zurichs umfangreiches Netz von über 70 Vertriebsvereinbarungen in aller Welt.

«Indonesiens wachsende Wirtschaft, eine schnell expandierende Mittelschicht und eine geringe Versicherungsdurchdringung bieten hervorragende Geschäftsmöglichkeiten», sagte Jack Howell, Zurichs Chief Executive Officer für die Region Asien-Pazifik und Mitglied der Konzernleitung. «Die Übernahme von Adira Insurance ist ein gutes Beispiel der Umsetzung unserer Strategie, in attraktiven Wachstumsmärkten Grössenvorteile zu erzielen und unsere Vertriebskanäle zu stärken.»

Adira Insurance zählt zu den zehn führenden P&C-Versicherern in Indonesien. Das Unternehmen erwirtschaftete 2018 Bruttoprämien in Höhe von USD 170,4 Millionen und ist in den Bereichen Motorfahrzeug- und Takaful-Versicherungen in Indonesien marktführend. Bank Danamon wird an Adira Insurance weiterhin einen Anteil von rund 20 Prozent halten. (Zurich/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.