Zurich zollt Fritz Gerber Tribut

Zurich zollt Fritz Gerber Tribut
Fritz Gerber (1929-2020). (Foto: Fritz-Gerber-Stiftung)

«Mit grosser Trauer haben wir vom Ableben von Fritz Gerber, Ehrenpräsident der Zurich Insurance Group (Zurich), erfahren.

Fritz Gerber war einer der einflussreichsten Wirtschaftsführer der Schweiz in einer Zeit, in der sich das Land zu einer offenen und modernen Wirtschaft entwickelt hat. Während seiner fast 40-jährigen Karriere bei Zurich, davon 17 Jahre als Chief Executive Officer und 18 Jahre als Verwaltungsratspräsident, hatte er einen massgeblichen Einfluss auf das Unternehmen.

Weitsichtigkeit
„Fritz Gerber war eine bemerkenswerte Führungspersönlichkeit und gilt zu Recht als einer der bedeutendsten Unternehmensleiter in der Schweiz“, sagte Michel M. Liès, Verwaltungsratspräsident von Zurich. «Bei Zurich zeichnete sich seine Führung durch Weitsicht, strategisches Denken und die Fähigkeit aus, das Beste in den Menschen hervorzubringen. Er trug massgeblich zur strategischen Positionierung und zum Geschäftserfolg von Zurich bei.»

Führungskompetenz
Group Chief Executive Officer Mario Greco sagte: „Wir werden seine Leidenschaft, seine Besonnenheit und sein klares Denken vermissen und möchten Fritz Gerber für alles danken, was er für unser Unternehmen getan hat.“

Er verstand schon früh die Bedürfnisse internationaler Unternehmen und begann bereits in den 1970er Jahren, Lösungen einzuführen, die es den Kunden ermöglichten, in einem globalen Umfeld erfolgreich tätig zu sein und gleichzeitig ihre Risiken besser zu analysieren und abzusichern.

Fritz Gerber, geboren am 22. März 1929 in der Schweizer Gemeinde Huttwil, stiess 1958 zu Zurich. Im Jahr 1969 wurde er zum Generaldirektor und 1974 zum Chief Executive Officer ernannt, eine Position, die er bis 1991 innehatte. Von 1977 bis 1995 war er Präsident des Verwaltungsrats von Zurich und seither Ehrenpräsident.

Fritz Gerber ist am 10. Mai 2020 verstorben. Unsere Gedanken und unser tiefes Mitgefühl gelten seiner Familie.» (Zurich/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.